Unser Ziel ist es, Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten - aber auch Ihre Privatsphäre zu respektieren. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Medizinische Unterstützung

Wenn Sie medizinische Geräte auf Ihrer Reise mitführen müssen, lesen Sie bitte die Anforderungen zu deren Verpackung und Verwendung. 

Bevor Sie fliegen

Wenden Sie sich bitte mindestens 48 Stunden vor Abflug an unser lokales Reservierungsbüro  oder Ihr Reisebüro, um spezielle medizinische Bedürfnisse anzugeben.

Trage

Tragen können wir Ihnen auf Anfrage und vorbehaltlich Verfügbarkeit zur Verfügung stellen. Bitte wenden Sie sich mindestens 48 Stunden vor der planmässigen Abflugzeit an unser Reservierungsbüro, damit wir alle Vorkehrungen treffen können.

Hinweis:

  • Wir haben eine Gewichtsbeschränkung von 77 kg (170 lb) für Krankentragen auf den meisten unserer Flugzeuge.

Ärztliches Attest

Die Passagiere müssen ein MEDA-Formular ausfüllen, in dem unter anderem ihr Körpergewicht angegeben werden muss. Das MEDA-Formular sollte mindestens 48 Stunden vor der geplanten Abflugzeit Ihres Fluges bei Ihrer örtlichen Reservierungsstelle eingereicht werden. Bitte behalten Sie das Original MEDA-Formular und nehmen Sie es mit auf Ihre Reise.

Hinweis für Fluggäste

  • Wenn Sie auf einer Trage reisen, müssen Sie gemeinsam mit einer Sicherheitsbegleitperson reisen, die in der Versorgung Ihrer medizinischen Bedürfnisse während des Flugs geschult ist und Ihnen für besondere Unterstützung, insbesondere im Notfall, zur Seite steht.
  • Zusätzlicher Sauerstoff kann bereitgestellt werden.
  • An Bord verwendete medizinische Ausrüstung muss im Voraus angemeldet werden.
  • Wir möchten Sie auch daran erinnern, dass Sie für den Flug vorzeitig – mindestens zwei bis drei Stunden vor Abflug – einchecken müssen.
  • Rettungswagen, Krankenhausaufenthalt und medizinische Begleitung müssen vom Passagier arrangiert werden.

Zusätzliche Gebühren und Kosten

Für Fluggäste, die eine Trage benötigen, werden zusätzliche Gebühren berechnet. Wenden Sie sich bitte an unser Reservierungsbüro, um weitere Preisauskünfte für Ihren Flug zu erhalten.

Folgende Posten sind nicht in den Gebühren enthalten:

  • Rettungswagen, Krankenhausaufenthalt und andere Gebühren vor oder nach dem Flug.
  • Das/Die Ticket(s) und Ausgaben für Ihre Sicherheitsbegleitperson bzw. medizinische Begleitung.