Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Reisen mit Tieren

Wir kümmern uns um Ihre Haustiere, als wären es unsere eigenen. Ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden hat für uns höchste Priorität.

Falls Sie auf einen Assistenzhund angewiesen sind, können Sie ihn gern in die Passagierkabine mitnehmen. Andernfalls muss Ihr Haustier als aufgegebenes Gepäck oder Fracht reisen. Unten finden Sie weitere Informationen zu den verschiedenen Bedingungen für das Reisen mit Ihrem Haustier.

Es ist auf ausgewählten Flügen vorübergehend nicht möglich, Haustiere als aufgegebenes Gepäck und/oder Fracht mitzunehmen.

Flüge Verfügbarkeit Datum
Von Hong Kong nach Shanghai - Bis auf weiteres
Von Hongkong nach Amsterdam, Boston, Chicago, Frankfurt, Los Angeles, New York und San Francisco Nur Fracht Bis 31. Dezember 2021


Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Bitte kontaktieren Sie Ihr lokales Reservierungsbüro oder das Büro von Cathay Pacific Cargo für weitere Informationen und Unterstützung.

Flüge ab Hongkong

Die meisten Haustiere können auf Flügen mit Cathay Pacific ab Hongkong im aufgegebenen Gepäck reisen. Für Ihr Reiseziel gelten ggf. jedoch andere Richtlinien für den Tiertransport. Bitte kontaktieren Sie zur Bestätigung Ihr Reservierungsbüro vor Ort, sodass Ihr Haustier als aufgegebenes Gepäck reisen kann.

Überprüfen Sie vor Ihrer Reise auf der Website IATA Travel Centre, dass Sie alle von staatlicher Seite vorgeschriebenen Dokumente haben.

Nach Hong Kong fliegen oder in Hong Kong umsteigen

Wenn Sie nach Hong Kong fliegen oder in Hong Kong umsteigen, muss Ihr Haustier als Fracht befördert werden. Für weitere Informationen und Unterstützung hierzu wenden Sie sich bitte an Ihr lokales Cathay Pacific Frachtbüro.

Das Ministerium für Landwirtschaft, Fischerei und Naturschutz von Hongkong hat Auflagen für die Einfuhr von Tieren sowie Einschränkungen für Tiere im Transit erlassen. Die aktuellsten Informationen finden Sie auf der Website des Ministeriums.

Reisen mit einer anderen Fluggesellschaft

Wenn ein Teil Ihrer Reise von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wird, kann Ihr Haustier nicht als aufgegebenes Gepäck oder Fracht befördert werden.

Nicht akzeptierte Rassen

Für die Sicherheit und zum Schutz Ihrer Mitreisenden können wir einige Tiere nicht als aufgegebenes Gepäck oder für die Frachtbeförderung akzeptieren.

Aufgrund der gesundheitlichen Risiken einer Flugreise sind zudem brachycephale Rassen (mit Stupsnase, flacher Schnauze oder flachem Gesicht) weder als aufgegebenes Gepäck noch als Fracht gestattet.

Stumpfnasige Hunde

  • Affenpinscher
  • Boston Terrier
  • Boxer
  • Brüsseler Griffon
  • Bulldogge
  • Cavalier King Charles Spaniel
  • Chow-Chow
  • Bordeauxdogge
  • English Toy Spaniel
  • Japan Chin
  • Lhasa Apso
  • Mastiff (alle Rassen)
  • Pekinese
  • Mops (alle Rassen)
  • Shar-Pei
  • Shih Tzu
  • Staffordshire Bullterrier
  • Tibet-Spaniel

Kampfhunderassen

  • American Pit Bull
  • American Staffordshire Terrier
  • Dogo Argentino
  • Fila Brasileiro
  • Japanese Tosa

Stumpfnasige Katzen

  • Britische Kurzhaarkatze
  • Burma-Katze
  • Exotische Kurzhaarkatze
  • Colourpoint
  • Perserkatze
  • Schottische Faltohrkatze
  • Sphynx-Katze

Koreanisches Eichhörnchen

Stinktier