Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Erfahrung bieten, doch respektieren wir auch den Schutz Ihrer Daten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser. Hier finden Sie unsere unterstützten Browser, mit denen Sie unsere Website optimal nutzen können.
Buchen Cathay Pacific
Schweiz - Deutsch
Seitenmenü ansehen

Rechtliche Hinweise und Datenschutz

Datenschutzrichtlinien von Cathay Pacific und Cathay Dragon

Wenn Sie die Dienste von Cathay Pacific in Anspruch nehmen, vertrauen Sie uns Ihre persönlichen Angaben (personenbezogene Daten) an. Diese Datenschutzrichtlinien von Cathay Pacific (Datenschutzrichtlinien) erklären, welche Angaben wir erfassen und was wir damit tun.

Diese Datenschutzrichtlinien gelten auch, wenn Sie Reisepakete von uns oder von Cathay Holidays Limited oder einer Tochtergesellschaft erwerben.

Cathay Pacific bietet auch den Marco Polo Club, unser Treueprogramm, an. Wenn Sie ein Mitglied des Marco Polo Club oder Inhaber eines registrierten Kontos sind, werden Sie in diesen Datenschutzrichtlinien auch erfahren, wie Cathay Pacific Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft verwendet und teilt.

Das Programm Asia Miles hat eigene Datenschutzrichtlinien. Sollten Sie also personenbezogene Angaben als Teil des Treueprogramms Asia Miles bereitgestellt haben, empfehlen wir Ihnen, auch diese Richtlinien zu lesen.

1. Wir schützen Ihre Privatsphäre

Bei Cathay Pacific verpflichten wir uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihrer Privatsphäre.  Um sicherzustellen, dass Sie fundierte Entscheidungen treffen und sich sicher fühlen, uns gewisse persönliche Angaben mitzuteilen, lesen Sie bitte diese Richtlinien, um zu wissen, mit wem und warum wir Ihre personenbezogenen Daten teilen und welche Kontrollmöglichkeiten Sie darüber haben, wie Ihre personenbezogenen Daten erhoben und von uns verwendet werden. Möglicherweise informieren wir Sie in der Zukunft auch über weitere Datenerhebungen, wobei wir gewisse Verwendungszwecke Ihrer personenbezogenen Daten hervorheben. Sie werden dabei jedoch die Möglichkeit haben, zu kontrollieren, mit welchen Verwendungszwecken Sie einverstanden sind oder nicht.

Die gesetzlichen Regelungen bestimmter Länder erfordern es, dass wir Ihnen zusätzliche Informationen zukommen lassen, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Hierfür haben wir separate Anhänge erstellt. Lesen Sie bitte auch diese Anhänge, zusätzlich zu diesem Dokument, sofern sie für Sie zutreffen.

Wir werden Sie über jede Änderung unserer Datenschutzrichtlinien benachrichtigen. Auch werden wir geänderte Richtlinien auf www.cathaypacific.com veröffentlichen. Die Änderungen gelten ab Veröffentlichungsdatum.

 

2. Welche persönlichen Daten erfassen wir?

2.1 Einige oder alle der folgenden personenbezogenen Daten werden von uns eingeholt und verarbeitet:

Ihre persönlichen Angaben wie Name, Geschlecht, Geburtsdatum, Nationalität, Name der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und deren Kontaktangaben, Reisedokument(e), Ihre Kontaktangaben und Fotografien und anderen Bilder.

Zahlungsinformationen, die zum Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen dienen, wie etwa Kreditkarten und deren Ablaufdaten, Kontoangaben im Zusammenhang mit anderen Zahlungsdiensten (etwa Online oder mobile Zahlungsdienste oder virtuelle Währungen) sowie Rechnungsdaten.

Informationen über Ihre Reisevorkehrungen wie etwa Ihren Reiseverlauf, Hotelauswahl, Tour-Auswahl, Autovermietung und andere zusätzliche Services zu Ihrem Reisepaket, Angaben zu Ihren Reisebegleitern oder Personen, die Ihnen helfen, Ihre Aktivitäten in der Abflug- und Ankunftshalle eines Flughafens, die Mitglieder Ihrer Tilgungsgruppe, Ihre Sitz- und Verpflegungsvorlieben sowie sämtliche Angaben im Zusammenhang mit besonderer Unterstützung, die Sie erfordern, wie etwa Ernährungsbedürfnisse oder Gesundheitsprobleme.

Angaben, die Sie bei Ihrer Anmeldung für den Marco Polo Club gemacht haben, Ihre Mitgliedsnummer, Ihr Benutzername und Aufzeichnungen Ihrer aktiven Rechnungsabgrenzungsposten und Tilgungen, sowie Einzelheiten zu den Mitgliedern Ihrer Tilgungsgruppe. 

Informationen über frühere Reisevorkehrungen, Rückmeldungen über Ihre Erfahrungen, Einzelheiten zu verlorenem Gepäck und andere Reklamationen, Ihre Verwendung des Inflight Entertainment Systems und der Inflight-Verbindungsmöglichkeiten sowie Bildaufnahmen von CCTV-Kameras in unseren Flughafen-Lounges und im Flugzeug.

Informationen über Ihre Interessen, Vorlieben und Anschauungen wie etwa Ihre Hobbies, Reiseziele, die Sie interessieren, und Produkte, die Sie an Bord erworben haben.

Eine Aufzeichnung sämtlicher Interaktionen und Korrespondenz zwischen Ihnen und uns, da derartige Anrufe über unser Call Center durchgeführt werden. Sämtliche Interaktionen, die Sie mit unseren Mitarbeitern und Vertretern führen, auch an Bord während des Fluges und sämtliche Interaktionen mit uns oder Posts in den sozialen Medien, die auf uns verweisen.

Ihre Antworten auf Marktanalysen und Preisausschreiben, die von uns oder in unserem Auftrag durchgeführt wurden.

Details Ihrer Verwendung unserer Website, Ihre Verwendung von Social-Media-Plattformen und unserer mobilen Anwendungen sowie andere Informationen, die durch Cookies und andere Tracking-Technologie eingeholt wird, darunter auch Informationen, die Sie sich ansehen. Des weiteren sind wir berechtigt, Informationen über Sie zu sammeln, die online öffentlich verfügbar sind, darunter Ihr(e) Profil(e) in den sozialen Medien.

Wenn Sie als Mitarbeiter von oder anderweitig in Verbindung mit einem unserer Geschäfts- oder Regierungskunden reisen oder Produkte oder Dienstleistungen erwerben, werden wir über Ihr Anstellungs- oder anderes Verhältnis mit unserem Geschäfts- oder Regierungskunden Informationen über Sie sammeln, etwa den Namen Ihres Arbeitgebers, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre geschäftlichen Kontaktdaten.

2.2 Bestimmte personenbezogene Angaben (vor allem Details Ihrer Reiseunterlagen, Zahlungsdetails und Kontaktangaben) sind für viele unserer Produkte und Dienstleistungen erforderlich. Wenn Sie diese für bestimmte Dienstleistungen erforderlichen Angaben nicht machen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, die Produkte und Dienstleistungen in vollem Umfang zu liefern.

 

3. Wie wir personenbezogene Daten erheben

3.1 Einige personenbezogene Daten werden wir direkt über Sie erheben.  Andere personenbezogene Daten werden wir über Drittparteie erfassen. Dazu gehören: (a) Reiseveranstalter (dazu gehören auch Reisemanager eines Unternehmens) und andere Personen, die in Ihrem Namen Buchungen durchführen oder anderweitig mit uns interagieren; (b) unsere Dienstleister und andere Mitarbeiter wie etwa Mitarbeiter der Bodenabfertigung, die Ihnen beim Check-in und Boarding behilflich sind oder unsere Callcentermitarbeiter, die Ihnen Kundendienst zur Verfügung stellen; (c) Drittparteien wie andere Fluggesellschaften und Anbieter anderer Reisedienstleistungen; (d) unsere externen Marketingpartner; (e) die Drittparteien, mit denen wir im Zusammenhang mit dem Marco Polo Club zusammenarbeiten, etwa Kreditkartenunternehmen, Hotelbetreiber, Händler und Restaurants; (f) Betreiber unserer Partnertreueprogramme wie etwa Asia Miles; (g) Unternehmen, die Kreditprüfungen, Betrugsüberwachung und andere Passagierkontrollen durchführen; (h) Immigration, Zoll, Grenzschutz- und Gesetzesvollzugsbehörden, Flughafenbehörden und andere Regierungs- und Aufsichtsbehörden; sowie (i) Anbieter von Websites Dritter, Apps und soziale Medien.

3.2 Falls Sie uns Informationen über andere Personen zukommen lassen, unabhängig davon, ob Sie gemeinsam reisen oder nicht, müssen Sie diese Personen darüber in Kenntnis setzen und sie wissen lassen, wo sie diese Datenschutzrichtlinien finden können.

 

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und was wir damit tun

4.1 Wenn Sie Informationen an uns weitergeben, helfen Sie uns dabei, unsere Dienstleistungen für Sie besser zu machen. Hier einige Beispiele dafür, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen:

Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und Ihre Reisevorbereitungen zu verwalten und zu verarbeiten, um Sie über Ihre Reisevorbereitungen zu kontaktieren und um Ihnen dienstleistungsbezogene Kommunikation zukommen zu lassen, um Ihnen die Vorteile und den Service Ihres Reisepakets zukommen zu lassen, um Ihre  Identität festzustellen und zu verifizieren in Verbindung mit den Dienstleistungen, die wir anbieten, um besondere Hilfen bereitzustellen oder zu erleichtern, um die Sie möglicherweise gebeten haben.

Um unsere Produkte und Dienstleistungen Ihnen anzupassen und zu personalisieren, darunter auch Ihre genauen Angaben an unsere Mitarbeiter und unsere Flugbegleiter, damit diese Sie persönlich begrüssen und Ihre Treue honorieren können, etwa wenn Sie ein Diamond-Mitglied des Marco Polo Clubs sind.  Wir können auch unsere Kommunikation mit Ihnen und was wir Ihnen vorstellen an Sie anpassen, um Ihren Vorlieben und Interessen besser zu entsprechen.

Um Ihnen Kundendienst liefern zu können, wie etwa Beantwortung Ihrer Anfragen und Bitten, und um Ihnen Unterstützung zu geben, falls es Probleme mit dem Gepäck oder Flugverspätungen gibt.

Um Ihnen Marketingkommunikation zukommen zu lassen, wie nachstehend in Abschnitt [6] beschrieben.

Wo Sie Mitglied eines Treueprogramms sind, werden wir personenbezogene Daten verwenden, die wir über Sie erheben, um den Marco Polo Club führen zu können und um sicherzustellen, dass Sie die Vorteile unserer Treueprogramme und Partnertreueprogramme geniessen können. Dazu gehören auch Ihre Rückstellungsaktivitäten und Tilgungen sowie die Aufzeichnung Ihrer gesammelten Meilen.  Falls Sie Mitglied bei Asia Miles sind und wo wir Ihre Einwilligung haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Asia Miles weitergeben, damit sie Ihnen Details zu Angeboten oder Werbeaktionen senden können, die mit Ihren Flügen mit uns zusammenhängen und Sie interessieren könnten.

Um Kampagnen, Wettbewerbe und Gewinnspiele verwalten zu können, die wir durchführen, wenn Sie daran teilnehmen, inklusive die öffentliche Bekanntgabe der Gewinner solcher Veranstaltungen.

Um unsere Produkte und Dienstleistungen zum Nutzen unserer Kunden im allgemeinen zu verbessern, etwa die Gewährleistung, dass unsere Websites (auch soziale Medien) korrekt funktionieren und mit Ihren Vorlieben und Umständen übereinstimmen.

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen und um die Sicherheit aller unserer Mitarbeiter und Passagiere sicherstellen zu können.

Zu rechtlichen und administrativen Zwecken, wie z. B. Verifizierung und Verarbeitung der Zahlung, Prüfung auf Betrug, Prüfung auf missbräuchliche Buchungen, Geldwäsche und sonstige kriminelle oder ungesetzliche Tätigkeiten, zu Zwecken im Rechnungswesen, Rechnungsstellung und im Audit, zur Entwicklung, Pflege und zum Testen unserer Systeme, zur Bearbeitung von Ansprüchen und zum Verständnis, zur Ausübung, Durchsetzung oder zum Schutz unserer uns rechtmässig zustehenden Rechte und der Rechte anderer.

5. Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

Unter gewissen Umständen werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittparteien weitergeben, wie nachstehend beschrieben:

Wir genehmigen es Dienstleistern dritter Anbieter, einschliesslich Reiseveranstaltern, Auftragnehmern und anderen Unternehmen der Cathay Pacific Group, Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag zu den in Abschnitt 4 beschriebenen Zwecken zu nutzen.  Beispiele solcher Drittparteien sind u. a. Mitarbeiter der Bodenabfertigung, die Ihnen beim Check-in und beim Boarding behilflich sind, die Betreiber unserer Flughafen-Lounges, Betreiber unserer IT-Systeme und Callcenter-Mitarbeiter. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Drittparteien weitergeben, um besondere Hilfen, um die Sie möglicherweise gebeten haben, zu erleichtern, als da wären: Vermittlung mit Flughafenbehörden, um Ihnen einen Rollstuhl zu ermöglichen, oder mit unseren Catering-Anbietern, um besondere Verpflegungswünsche zu erfüllen.

Um Ihre Reisevorkehrungen zu erleichtern und zu verwalten, können wir Ihre personenbezogenen Daten an Drittparteien wie andere Fluggesellschaften (einschliesslich oneworld-Partnergesellschaften, andere Partner und Codeshare-Fluglinien), Hotels, Betreiber von Land- und Seeverkehr sowie an Reiseveranstalter oder andere Personen übertragen, die in Ihrem Namen mit uns interagieren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Drittparteien weitergeben, sodass sie Marketing-Services liefern oder in unserem Namen marketingbezogene oder soziale Interaktionen durchführen können wie etwa Kampagnen, Wettbewerbe, Gewinnspiele, Marktforschung, Kundenumfragen und Datenanalysen, um uns dabei zu helfen, unsere Marketingaktivitäten, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und unseren Kunden besser anzupassen.  Unter der Voraussetzung Ihrer entsprechenden Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere externen Marketingpartner weitergeben, sodass sie Ihnen ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten können. Falls Sie Mitglied bei Asia Miles sind, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch mit Asia Miles für die obigen Zwecke teilen, und wir werden Asia Miles befähigen, Ihre personenbezogenen Daten mit den personenbezogenen Daten zu verbinden, die sich in ihrem Besitz befinden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf das Asia Miles Treueprogramm oder an Betreiber unserer Partnertreueprogramme übertragen, um Ihnen die Teilnahme an dem entsprechenden Programm bequemer zu gestalten.

Wenn Sie als Mitarbeiter von oder anderweitig in Verbindung mit einem unserer Geschäfts- oder Regierungskunden reisen oder Produkte oder Dienstleistungen erwerben, werden wir die Einzelheiten Ihrer Reise sowie Angaben zu Ihrer Verwendung unserer Dienstleistung an unsere Geschäfts- oder Regierungskunden weitergeben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Regierungen und Aufsichtsbehörden und andere Personen, Behörden und Organisationen weitergeben, wie etwa Immigration, Zoll, Grenzschutz, Flughafenbehörden, Behörden für Streitbeilegung, Staatsanwaltschaft und Gesetzesvollzugsbehörden, Rechtsberater, Organisationen, die Kreditprüfungen, Betrugsüberwachung und andere Passagierkontrollen durchführen, sowie andere Personen, Behörden und Organisationen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.  Auch können wir aus Sicherheitsgründen Ihre personenbezogenen Daten an solche Personen, Behörden und Organisationen weitergeben, die uns ermöglichen, unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten, sowie aus legalen und administrativen Gründen.

6. Marketing

6.1 Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Marketing- und Aktionszwecke verwenden, u. a.: (i) senden und präsentieren wir Ihnen aktuelle Nachrichten, Angebote und Werbeaktionen in Verbindung mit unseren Produkten und Dienstleistungen (und den Produkten und Dienstleistungen unserer Firmengruppe wie etwa Asia Miles und Dritte), (ii) senden und präsentieren wir Ihnen gemeinsame Marketingangebote über unsere Reisedienste und -pakete, Treueprogramme, Wettbewerbe und Gewinnspiele, zollfreie Verkäufe sowie zusätzliche Dienste wie Reiseversicherung, Hoteltransfers und Autovermietung oder (iii) individuelle Anpassung und Nachverfolgung Ihrer Interaktionen mit Internet-Bannerwerbung und Links von Websites Dritter auf unsere Website.

6.2 Auch können wir Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden, die Vorlieben unserer Kunden und Markttrends zu analysieren und daraus Einsichten zu gewinnen, die wir dazu verwenden können, die Arten der Produkte und Angebote anzupassen, die wir Ihnen präsentieren. Dazu kann gehören, dass wir die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Verwendung unserer Dienstleistungen haben, mit Informationen kombinieren, die wir über Ihre Web-Verwendung eingeholt haben. Wir können auch Informationen, die wir über Sie eingeholt haben, mit Informationen, die wir über unsere anderen Kunden eingeholt haben, kombinieren, um diese Erkenntnisse abzuleiten und Markttrends zu etablieren. Wir können diese Erkenntnisse an unsere externen Partner und Asia Miles zu deren Marketing- und Aktionszwecken weitergeben. Auch nutzen wir für Marketing- und Aktionszwecke Werbedienstleistungen und -produkte, die durch externe Dienstleister angeboten werden (wie etwa Marketingagenturen und Social-Media-Plattformen), wozu wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person weitergeben.  

6.3 Wir können Ihnen Marketing und Werbeaktionen per Post, Telefon oder Online (einschliesslich E-Mail oder über Ihr mobiles Gerät oder als Bannerwerbung) zusenden und, wo angemessen und erforderlich, werden wir dazu Ihre Einwilligung einholen oder Ihnen anderweitig die Möglichkeit geben, den Erhalt von Marketing abzulehnen, wenn wir Ihre Daten erfassen. 

6.4 Wir geben Ihnen bei jeder Direktmarketingmitteilung die Möglichkeit sich abzumelden oder an weiterer Kommunikation nicht teilzunehmen. Sie können sich auch abmelden, indem Sie uns kontaktieren, wie nachstehend in Absatz 8 beschrieben.

6.5 Hinweis: Wenn Sie sich von Marketingkommunikation abmelden, werden wir Ihnen trotzdem Kommunikation über Ihre Reise mit uns senden, sowie sämtliche andere Dienstleistungen, die wir Ihnen bieten. Wo Sie ein Mitglied des Marco Polo Clubs sind oder ein registrierter Kontoinhaber, werden Sie auch weiterhin administrative E-Mails, Kontoüberblicke und Aktualisierungen unserer Services erhalten.

 

7. Übertragung, Speicherung und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

7.1 IT-Sicherheit

Bei Datenübertragung über das Internet, eine Website, mobile Anwendung, per E-Mail oder als Kurznachricht kann niemals garantiert werden, dass sie sicher vor Intrusion ist.  Jedoch unterhalten wir wirtschaftlich angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmassnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäss den Anforderungen der Rechtsvorschriften zum Datenschutz.

Alle Informationen, die wir über Sie sammeln, werden auf unseren sicheren Servern oder denen unserer Subunternehmer gespeichert. Wenn wir auf diese Informationen zugreifen oder sie verwenden, befolgen wir unsere Sicherheitsrichtlinien und -standards und begrenzen den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, die sie für den Zweck oder die Zwecke verwenden müssen, zu denen wir sie gesammelt haben.  Sie sind verantwortlich dafür, alle Informationen, die wir Ihnen senden, vertraulich zu behandeln, und für die Einhaltung anderer Sicherheitsverfahren, über die wir Sie informieren.  Sie sind besonders dafür verantwortlich, die Passwörter zu schützen, die wir Ihnen gegeben haben (oder die Sie selbst ausgewählt haben), die dazu dienen, auf bestimmte Teile unserer Website oder mobilen Anwendung zuzugreifen. Wir bitten Sie, Passwörter mit niemandem zu teilen.

7.2 Export Ihrer persönlichen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können ausserhalb des Landes, in dem Sie sich befinden, übertragen werden, darunter Länder, die ein geringeres Niveau an Datenschutz haben, als das Land, in dem Sie sich befinden.

7.3 Aufbewahrungszeitraum

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange speichern, wie es für den/die Verarbeitungszweck/e, für den/die sie erhoben wurden, und für jeden anderen zulässigen und damit verbundenen Zweck erforderlich ist (zum Beispiel, wo wir personenbezogene Daten länger aufbewahren müssen, als für den Verwendungszweck, für den wir sie gesammelt haben, um bestimmte regulatorische Anforderungen zu erfüllen).  Unser Aufbewahrungszeitraum basiert auf geschäftlichen Erforderlichkeiten und Ihre Angaben, die nicht mehr benötigt werden, werden entweder unwiderruflich anonymisiert (und dann als solche aufbewahrt) oder sicher zerstört. 

 

8. Ihre Recht und wie Sie uns erreichen

8.1 Allgemeine Rechte

Sie haben das Recht (verschiedene Ausnahmen und im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen in Ihrem Land) auf bestimmte personenbezogene Daten zuzugreifen, die über Sie gespeichert sind, um Unrichtigkeiten zu korrigieren.  Wir können eine angemessene Gebühr für die Verarbeitung solcher Anfragen auf Zugriff auf Daten verlangen, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regeln zum Datenschutz in Ihrem Land. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde über unsere Verarbeitung bei dem Datenschutzbeauftragten in Ihrem Geltungsbereich einzureichen.

8.2 Ihr Recht, sich von Direktmarketing abzumelden

Sie haben das Recht, uns die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu verweigern.  Durch ankreuzen eines bestimmten Kästchens auf den Formularen, die wir zur Erhebung Ihrer Daten verwenden, können Sie Ihr Recht ausüben, einer solchen Verwendung zu widersprechen.  Sie können dieses Recht auch zu jeder Zeit ausüben, nachdem wir Ihre Daten erfasst und zum Zweck des Direktmarketing verwendet haben, indem Sie:

(a) die Opt-Out-Anweisungen in den entsprechenden Mitteilungen befolgen oder

(b) Ihre E-Mail-Abonnements für den Cathay Pacific Newsletter ODER für den Marco Polo Club Newsletter aktualisieren.

8.3 Angaben aktualisieren

Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt sind.  Um uns dabei zu helfen, teilen Sie uns bitte sämtliche Änderungen an Ihren personenbezogenen Daten mit.

8.4 Kontakt aufnehmen

The Data Protection Officer
Cathay Pacific Airways Limited
6th Floor Cathay Pacific City
8 Scenic Road
Hong Kong International Airport
Lantau
Hongkong

Hong Kong Dragon Airlines Limited
5th Floor Cathay Dragon House
11 Tung Fai Road
Hong Kong International Airport
Lantau
Hongkong

 

9. Verwendung von Cookies auf Gruppen-Websites von Cathay Pacific

Die Websites des Konzerns Cathay Pacific, CathayPacific.com, verwenden Cookies, um unter anderem Ihr Erlebnis auf unseren Websites zu verbessern und zu gewährleisten, dass sie wie erwartet funktionieren.  Genaue Informationen zu Verwendungsweise und -zwecken von Cookies können Sie in unseren Richtlinien zu Cookies nachlesen.

 

10. Links auf andere Websites

Diese Website enthält Links auf andere Websites, die von Dritten betrieben werden, deren Datenschutzpraktiken sich von den unseren unterscheiden.  Bitte bleiben Sie wachsam, wenn Sie unsere Website verlassen, und lesen Sie sich die Datenschutzerklärungen der anderen Websites durch.  Wir haben keine Kontrolle über die personenbezogenen Daten, die Sie diesen Dritten übermitteln, und die sie von ihnen erhalten.

 

Diese Mitteilung wurde in englischer Sprache verfasst und kann in andere Sprachen übersetzt werden. Falls Unstimmigkeiten zwischen der englischen und einer übersetzten Version dieser Mitteilung bestehen, gilt die englische Version.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 25. Mai 2018 aktualisiert.