Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Häufig gestellte Fragen zum Coronavirus (COVID-19)

Bearbeiten Sie Ihre Buchung

Ticketumbuchungen

Wenn Sie Ihr Ticket über ein Reisebüro gekauft haben, müssen Rückerstattungen oder Umbuchungen über dieses Reisebüro erfolgen. Diese Buchungen können nicht auf cathaypacific.com oder über unserem Kundenservice geändert werden.

Bitte wenden Sie sich an Ihr lokales Reisebüro, um die Organisation Ihres Fluges zu besprechen.

Leider ist es nicht möglich, Ihr Ticket auf eine andere Person zu übertragen.

Ticketstornierungen und -rückerstattungen

Besuchen Sie unsere Seite Flug umbuchen, stornieren oder Rückerstattung beantragen und erfahren Sie mehr über unsere flexiblen Ticketänderungsoptionen.

Wenn Sie ein teilweise genutztes Ticket von Cathay Pacific besitzen, erstatten wir Ihnen den Teil Ihrer Reise zurück, der noch nicht geflogen ist.

Wenn Sie über cathaypacific.com, die mobile App oder das Kontaktcenter gebucht haben, beantragen Sie bitte Ihre Rückerstattung über Buchung bearbeiten. Bitte wenden Sie sich andernfalls an Ihr Reisebüro.

  • Barzahlung und Banküberweisung: 20 Kalendertage*
  • Andere Zahlungsarten: 7 Werktage*


* Bitte beachten Sie, dass der benötigte Zeitraum, bis das Geld Ihrem Konto gutgeschrieben wird, von der Bearbeitungszeit der jeweiligen Bank bzw. des jeweiligen Zahlungsdienstleisters abhängt. Die oben genannten Richtlinien gelten nicht für Sondererstattungen, die andere Fluggesellschaften betreffen.

Wir bieten Ihnen flexible Optionen zur Ticketänderung und Rückerstattung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Flug umbuchen, stornieren oder Rückerstattung beantragen.

Bitte beachten Sie, dass Flugbescheinigungen nicht für Kunden verfügbar sind, deren Reisen aufgrund von COVID-19-Reisebeschränkungen unterbrochen wurden.

Wenn Sie eine private Reiseversicherung haben und einen Kostenanspruch einreichen müssen, können Sie unsere Seite mit den Reisebeschränkungen oder E-Mail-Benachrichtigungen als Referenz für Ihren Versicherungsanspruch nutzen.