Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Erfahrung bieten, doch respektieren wir auch den Schutz Ihrer Daten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie #Platzhalter#.

Unbegleitete Minderjährige

Da sich die staatlichen Vorschriften und Reisebeschränkungen in verschiedenen Regionen stetig ändern, ist der Service für alleinreisende Minderjährige an manchen von uns bedienten Flughäfen ggf. beeinträchtigt. Derzeit können wir unseren Service für alleinreisende Minderjährige bei neuen Buchungen mit Anschlussflügen nicht anbieten.  

Bitte wenden Sie sich wegen der aktuellsten Informationen vor dem Reiseantritt an unser Reservierungsbüro.

Vom Flughafen bis zum Reiseziel werden wir alles Erforderliche tun, um sicherzustellen, dass die Reise Ihres Kindes sicher und angenehm verläuft.

Alter zum Zeitpunkt der Reise

Sechs bis unter zwölf Jahre
Kinder im Alter von sechs bis unter zwölf Jahren müssen als unbegleitete Minderjährige angemeldet werden, sofern sie nicht von einem erwachsenen Passagier im Alter von mindestens 18 Jahren begleitet werden.

Zwölf bis unter 18 Jahre
Für Kinder zwischen zwölf und 18 Jahren müssen Sie keine besonderen Vorkehrungen treffen. Falls Sie zusätzliche Betreuung und Aufmerksamkeit wünschen, können Sie sie jedoch trotzdem gerne als unbegleitete Minderjährige anmelden.

Buchung und Gebühren

 

Sie können einen Flug für ein alleinreisendes Kind telefonisch bei unserem Reservierungsbüro oder bei Ihrem Reisebüro buchen.

Bitte kontaktieren Sie uns mindestens 24 Stunden vor dem Flug, um den Service für unbegleitete Minderjährige zu planen.

Wenn Sie telefonisch bei unserem Reservierungsbüro buchen, halten Sie bitte alle entsprechenden Unterlagen bereit:

  • Vollständiger Name des Erwachsenen am Abflugort
  • Vollständiger Name des Erwachsenen am Ankunftsort
  • Kontaktdaten (Mobiltelefonnummer) für Abflug und Ankunft

Der Service für unbegleitete Minderjährige kann nicht online beantragt werden.

Wenn Ihre Buchung bei uns auch von anderen Fluggesellschaften durchgeführte Flüge umfasst, beachten Sie bitte, dass diese ggf. abweichende Richtlinien für alleinreisende Fluggäste unter 18 Jahren haben. Um jegliche Probleme zu vermeiden, informieren Sie sich bitte bei den anderen Fluggesellschaften, bevor Sie Tickets buchen. Einige Flüge akzeptieren zudem keine unbegleiteten Minderjährigen.

Hinweis: Wenn Ihre Buchung einen Transfer von mehr als fünf Stunden beinhaltet oder der Anschlussflug nicht vom selben Flughafen startet, können Sie diesen Service nicht nutzen.

Kontaktdaten des Reservierungsbüros anzeigen

Für bestimmte Tarifarten ist der Service für unbegleitete Minderjährige nicht verfügbar. Es können zusätzliche Ticketgebühren anfallen.

Für unbegleitete Minderjährige wird zudem die nachstehend genannte Gebühr erhoben. Die Gebühr kann zum Zeitpunkt des Check-ins oder im Voraus telefonisch gezahlt werden.

Sektoren Für Serviceanfragen
vor dem 5. Dezember 2019
Für Serviceanfragen
ab dem 5. Dezember 2019
Gebühr je Flugabschnitt Gebühr je Flugabschnitt
HKD USD HKD USD

Flüge zwischen Hong Kong und Flughäfen in:

  • Europa
  • Südasien, Naher Osten und Afrika
  • Südwestpazifik
  • Nord- und Südamerika
800 100 1.000 130
Alle anderen Flugabschnitte 400 50 500 65

Reisen als unbegleiteter Minderjähriger

Unten finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Reisen als unbegleiteter Minderjähriger.

Bitte lesen Sie die länderspezifischen Bestimmungen weiter unten auf dieser Seite.  Bereiten Sie alle erforderlichen Dokumente frühzeitig vor, da in manchen Ländern Einschränkungen für unbegleitete oder mit einem Vormund reisende Kinder gelten.

Check-in
Bitte begeben Sie sich zwecks Check-in und Dokumentenprüfung zu einem unserer Schalter. 90 Minuten vor Abflug begleiten wir Ihr Kind durch die Sicherheits- und Einreisekontrolle, bevor wir es zum Abfluggate bringen. Bitte bleiben Sie am Flughafen, bis der Flug Ihres Kindes gestartet ist.

Boarding
Der unbegleitete Minderjährige wird von einem unserer Teammitglieder am Flughafen zum richtigen Sitzplatz geführt.

Anschlussflüge
Bei Anschlussflügen, die einen Umstieg in ein anderes Flugzeug erfordern, wird der unbegleitete Minderjährige zwischen den Flügen begleitet. Ein Teammitglied am Flughafen bleibt die gesamte Zeit zwischen den Flügen bei dem Kind.

Der zuvor im Formular für unbegleitete Minderjährige bestimmte Erwachsene, der das Kind am Zielflughafen in Empfang nimmt, muss einen Identitätsnachweis erbringen, bevor wir Ihr Kind an ihn übergeben.

Sollte es sich bei der Person, die den unbegleiteten Minderjährigen abholen möchte, um eine andere als die im Formular für unbegleitete Minderjährige genannte Person handeln, kontaktieren wir die Eltern oder den gesetzlichen Vormund, um die Identität der abholenden Person am Zielflughafen zu bestätigen.

Länderspezifische Bestimmungen

In manchen Ländern gelten bestimmte Einschränkungen in Bezug auf unbegleitete Minderjährige. Diese sind nachfolgend aufgeführt. Bitte beachten Sie, dass sich die folgenden Bestimmungen ändern können, und dass das Land, in das Sie reisen, ggf. nicht aufgeführt ist.

Zusätzliche Dokumente können abhängig von dem Land, in das Sie reisen, abweichen. Bitte erkundigen Sie sich bei den zuständigen Behörden und vergewissern Sie sich vor Ihrer Reise, dass Sie über alle benötigten Unterlagen verfügen.

Minderjährige unter 18 Jahren, die entweder Staatsbürger oder Einwohner Frankreichs sind, müssen eine Genehmigung einholen, um ohne Begleitung eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds aus Frankreich ausreisen zu dürfen. Der Kunde muss seinen eigenen Reisepass, eine von einem Elternteil oder gesetzlichen Vormund unterzeichnete Ausreisegenehmigung (L'autorisation de sortie du territoire) sowie eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments des Elternteils oder gesetzlichen Vormunds, das/der die Ausreisegenehmigung unterzeichnet hat, mitführen, um die Reise antreten zu dürfen.

Diese Anforderung gilt nur für Flüge, die in Frankreich starten.

Auch wenn es sich hierbei nicht um eine gesetzliche Anforderung handelt, empfiehlt die Regierung von Irland jedem Reisenden unter 18 Jahren, der nicht in Begleitung eines Erwachsenen im Alter von mindestens 18 Jahren reist, die folgenden Dokumente mitzuführen:

  • Eine vom Elternteil oder gesetzlichen Vormund unterschriebene Bescheinigung mit dessen Kontaktdaten, in der dieser sein Einverständnis zu der Reise gibt
  • Eine Kopie eines gültigen Ausweisdokuments des Elternteils oder gesetzlichen Vormunds
  • Einen Nachweis über das Verhältnis des Elternteils oder gesetzlichen Vormunds zu dem Kind
  • Die Sterbeurkunde, falls ein Elternteil verstorben ist
  • Falls der Minderjährige seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Irland hat, sollten zudem die folgenden Informationen mitgeführt werden:
    • Die vollständige Adresse des Aufenthaltsortes des Kindes
    • Die vollständigen Kontaktangaben der Personen, bei denen sich das Kind aufhalten wird

Falls ein Minderjähriger von einem Erwachsenen mit einem anderen Nachnamen oder einer Person, die nicht dessen Elternteil oder Vormund ist, begleitet wird, können bei der Einreisekontrolle weitere Informationen zum Verhältnis zwischen dem Minderjährigen und dem begleitenden Erwachsenen verlangt werden. Falls ein Kind mit nur einem Elternteil reist, kann bei der Einreisekontrolle ein Nachweis der Einwilligung des anderen Elternteils verlangt werden.

Eltern wird empfohlen, in diesem Fall die folgenden Nachweise im Original oder in Kopie mitzuführen:

  • Eine Geburts- oder Adoptionsurkunde bzw. einen Obhutsnachweis, aus der bzw. dem die Beziehung zum Kind hervorgeht
  • Die Kopie eines Dokuments, das den Elternteil bzw. Vormund identifiziert
  • Eine Heirats- oder Geburtsurkunde, sofern der Erwachsene einen anderen Nachnamen als das Kind hat
  • Die Sterbeurkunde, falls ein Elternteil verstorben ist
  • Eine von einem Elternteil oder gesetzlichen Vormund unterschriebene Bescheinigung mitsamt dessen Kontaktdaten, in der dieser sein Einverständnis zur Reise mit einer bestimmten Person gibt

Bis zum Alter von 14 Jahren müssen italienische Minderjährige:

  • Begleitet von mindestens einem Elternteil oder Vormund reisen
  • Alternativ mit dem Namen der Person (bis zu zwei Personen maximal), der Organisation oder des Transportunternehmens, der/dem die Minderjährigen anvertraut wurden, auf dem Reisepass oder einer Einverständniserklärung einer berechtigten Behörde (ein Polizeirevier in Italien bzw. eine Konsularabteilung im Ausland) reisen

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:
Europäische Union

Alle Kinder unter 15 Jahren, die keine Bürger mit Wohnsitz auf den Philippinen sind und nicht von einem Elternteil mit dem gleichen Nachnamen begleitet werden, müssen einen Nachweis über ihre Beziehung mitführen. Jegliche andere Erwachsene (wie Verwandte oder Freunde mit dem gleichen Nachnamen) werden nicht als Begleiter zugelassen.

Der „Waiver of Exclusion Ground“ (WEG) wird für jedes Kind unter 15 Jahren benötigt, dessen Wohnsitz sich nicht auf den Philippinen befindet und das ohne Elternteil reist. Eltern und Vormunde müssen die nächste konsularische Vertretung der Philippinen kontaktieren, um vor der Reise die notwendigen Dokumente einzuholen.

Bei Reisen als unbegleiteter Minderjähriger

  • Eine ungekürzte Geburtsurkunde oder ein gleichwertiges Dokument im Original oder als Kopie.
  • Eine elterliche Einverständniserklärung von einem oder beiden Elternteilen bzw. dem gesetzlichen Vormund, einen Gerichtsbeschluss oder eine Sterbeurkunde, wie jeweils angemessen und erforderlich
  • Kopien der Ausweispapiere oder Reisepässe der Eltern oder gesetzlichen Vormunde sowie der Personen, bei denen sich der Minderjährige aufhalten wird, einschließlich Visa oder Aufenthaltsgenehmigungen (falls erforderlich)
  • Kontaktangaben der Eltern oder gesetzlichen Vormunde und der Personen, bei denen sich der Minderjährige in Südafrika aufhalten wird

Prüfen Sie hier oder auf unserer Seite zu Reisepässen und Visa die aktualisierten Anforderungen der Regierung von Südafrika.

 

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an:

South African Department of Home Affairs (südafrikanisches Innenministerium)

Ihre südafrikanische Botschaft vor Ort

Erklärung von Mkuseli Apleni, Direktor für allgemeine innere Angelegenheiten, Südafrika

Anmerkung:Die Websites von Dritten werden nur zu Informationszwecken und zur Referenz aufgeführt. Cathay Pacific Airways übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit solcher Websites.

Alle Kinder unter 18 Jahren müssen die folgenden Anforderungen erfüllen, damit ihnen die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate gewährt wird:

  • Bei einer Reise mit einem Elternteil bzw. gesetzlichen Vormund mit einem anderen Nachnamen muss ein offizielles Dokument (wie z. B. eine Geburtsurkunde im Original oder in Kopie) als Nachweis der Beziehung vorgelegt werden.
  • Bei einer Reise mit einem Erwachsenen (mind. 18 Jahre) ist eine von einem Elternteil oder gesetzlichen Vormund unterschriebene Vollmacht mit einer Kopie der Geburtsurkunde oder eine eidesstattliche Versicherung erforderlich. Die Vereinigten Arabischen Emirate stellen keine Standardvorlage für die Vollmacht zur Verfügung.
  • Minderjährige zwischen sechs und unter 18 Jahren, die alleine reisen, müssen die gesamte Reise über als unbegleitete Minderjährige reisen.

Werden die obigen Anforderungen nicht erfüllt, wird die Einreise verweigert und die Fluggesellschaft kann mit einer Geldbuße belegt werden.

Gemäß dem Jugendschutzgesetz in Großbritannien benötigen alle Kinder unter 16 Jahren, die alleine reisen, einen ordnungsgemäßen Schülerausweis und ein Schreiben der Schule, in dem der Name der bei Ankunft abholenden Person mit den entsprechenden Kontaktdaten angegeben wird.

Wenn das Kind diese Informationen nicht vorlegen kann, wird der Abholungs- und Begleitservice bereitgestellt und ein Mitglied des Flughafenteams begleitet das Kind nach der Ankunft zur Einreisekontrolle.