Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Erfahrung bieten, doch respektieren wir auch den Schutz Ihrer Daten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser. Hier finden Sie unsere unterstützten Browser, mit denen Sie unsere Website optimal nutzen können.

Rechtliche Hinweise und Datenschutz

Cathay Pacifics Datenschutzrichtlinien - Nicht-Europäischer Anhang

Dieser Anhang gilt, wenn Sie während Ihrer wechselseitigen Beziehungen mit uns in den folgenden Ländern/Regionen ansässig sind:

1.1          Ausländische Empfänger von personenbezogenen Daten

(a)        Im Verlauf unserer Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für Sie geben wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an folgende ausländische Empfänger weiter:

        i.    Unternehmen innerhalb von Cathay Pacific, unsere verbundenen Unternehmen und deren Tochtergesellschaften sowie dritte Dienstleister, die sich im Ausland befinden und die uns dabei unterstützen, unsere Reisen (einschließlich Transit) und zugehörige Dienstleistungen bereitzustellen; und

        ii.    Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und Regierungen für Sicherheits-, Zoll- und Einreisezwecke.

(b)        Diese Empfänger können sich in einem Land befinden, in das Sie reisen oder durch das Sie reisen, entweder mit uns oder mit unseren Partnerfluglinien.

(c)        Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Ländern weitergeben, in die Sie reisen oder in die oder aus denen Sie Fracht versenden, um Reise-, Fracht- und Reservierungsdienstleistungen bereitzustellen. Die ausländischen Empfänger umfassen Empfänger in Ländern, in denen Sie umsteigen, oder wenn Sie auf von anderen Fluggesellschaften betriebenen Flügen reisen, oder Länder, in denen unsere Dienstleister tätig sind oder ihren Hauptsitz haben.

(d)        Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Datenverarbeiter (einschließlich Betreiber von globalen Reisevertriebssystemen), an Kundendienstanbieter und dritte Marketing-Dienstleister weitergeben. Die Regionen, in denen diese Drittanbieter ansässig sind, umfassen die Länder der Europäischen Union, Asien, Nordamerika, Australien, Südamerika und den Nahen Osten.

1.2          Zugriff auf und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten

(a)        Falls Sie ein Mitglied bei Marco Polo Club oder ein registrierter Kontoinhaber sind, können Sie den Zugriff auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten beantragen und beantragen, diese zu aktualisieren oder zu korrigieren, indem Sie sich bei Ihrem elektronischen Konto anmelden und Ihr Profil, Ihre Präferenzen oder Ihre Einstellungen bearbeiten. Sie können auch beantragen, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen oder sie zu korrigieren, indem Sie unsere Kundenservicemitarbeiter kontaktieren oder indem Sie den Datenschutzbeauftragten mithilfe der in den Datenschutzrichtlinien genannten Kontaktinformationen kontaktieren.

1.3          Beschwerden

(a)        Sie können weitere Informationen darüber anfordern, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwalten, oder eine Beschwerde einreichen, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten mithilfe der Kontaktinformationen in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinien kontaktieren.

(b)        Wir behandeln jede Beschwerde im Rahmen einer Untersuchung und antworten Ihnen innerhalb eines angemessenen Zeitraums, sofern wir über alle erforderlichen Informationen verfügen und alle erforderlichen Untersuchungen abgeschlossen haben. In manchen Fällen müssen wir Sie bitten, Ihre Beschwerde schriftlich niederzulegen, damit wir sicher sind, diese zu verstehen, und wir müssen Sie möglicherweise ebenfalls um weitere Angaben bitten, um Ihre Identität zu überprüfen. In Fällen, in denen weitere Informationen, Beurteilungen oder Untersuchungen erforderlich sind, werden wir gemeinsam mit Ihnen einen alternativen Zeitrahmen vereinbaren.

(c)        Falls Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte. Alternativ können Sie Ihre Beschwerde beim Privacy Commissioner am Office of the Australian Information Commissioner (OAIC) einreichen. Die Kontaktdaten des OAIC finden Sie auf der Webseite des OAIC unter www.oaic.gov.au.

2.1          Einwilligung und Widerruf Ihrer Einwilligung:

Sofern Sie in unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, können Sie Ihre Einwilligung in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. Hierzu können Sie uns wie in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinien beschrieben kontaktieren.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten weiterhin nutzen und weitergeben, sofern dies erforderlich ist, um Ihnen die Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie angefordert haben oder deren Bereitstellung Ihnen gegenüber wir zugestimmt haben, oder sofern dies gesetzlich zulässig ist.

2.2          Marketing und Profildaten:

Im Zusammenhang mit unseren Marketingaktivitäten analysieren wir einige der Informationen, die wir über unsere Kunden erheben (zusammen mit Informationen über Kunden, die wir von unseren Treuepartnern und anderen Partnern sammeln), um festzustellen, welche Angebote für verschiedene Kategorien von Kunden unter verschiedenen Umständen und zu unterschiedlichen Zeiten am wahrscheinlichsten von Interesse sind. Wir nennen dies die Schaffung von „Segmenten“. Zu diesem Zweck kombinieren wir personenbezogene Daten, die wir von unseren Kunden direkt erhoben haben, mit personenbezogenen Daten, die wir von unseren Tochtergesellschaften und anderen Partnern, einschließlich Asia Miles, über die Kaufhistorie unserer Kunden und die Interaktion mit uns gesammelt haben. Von Zeit zu Zeit werden wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, auswerten, um Sie einem bestimmten Segment zuzuordnen. Wir nutzen das Ihnen zugeordnete Segment, um unsere Marketingmitteilungen auf die für Sie relevanten Angebote und Inhalte zuzuschneiden.

2.3          Einwilligung in elektronische Marketing-Mitteilungen:

Wir werden Ihnen nur elektronische Nachrichten in Zusammenhang mit Marketingaktivitäten zusenden, sofern Sie ausdrücklich hierin eingewilligt haben. Dies umfasst keine geschäftlichen Nachrichten, welche Käufe oder Dienstleistungen ermöglichen oder bestätigen, oder Antworten auf Ihre Anfragen.

2.4          Ablehnung von Direktmarketing:

Sie haben das Recht, unser Direktmarketing und die zugrunde liegende Analyse Ihrer personenbezogenen Daten, die wir zur individuellen Anpassung des Direktmarketings an Sie nutzen, jederzeit abzulehnen. Sie können dieses Recht ausüben, indem Sie uns wie in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinien beschrieben kontaktieren, oder indem Sie Ihre E-Mail-Abonnements in Übereinstimmung mit Abschnitt 8.2 der Datenschutzrichtlinien aktualisieren.

2.5          Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Entscheidungsfindung:

Im Zusammenhang mit unserem Geschäft werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um verschiedene Entscheidungen über Sie und Ihre Berechtigung zum Zugriff auf unsere Dienste zu treffen, um die missbräuchliche Nutzung unserer Dienste zu verhindern, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten oder um Betrug aufzudecken. Einige dieser Entscheidungen können automatisiert getroffen werden, unter anderem durch Abgleich Ihrer personenbezogenen Daten mit Informationen aus bestimmten Risikomodellen, die wir auf der Grundlage des Verhaltens anderer Personen erstellt haben, und durch Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur weiteren Verbesserung dieser Modelle.

2.6          Speicherung und Zugriff außerhalb Kanadas:

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb Kanadas von Mitarbeitern oder Lieferanten eingesehen und gespeichert, übertragen und/oder außerhalb Kanadas gespeichert werden. Ihre personenbezogenen Daten können Gegenstand von Zugriff und Weitergabe durch/an Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden in diesen Ländern und in Einklang mit den Gesetzen dieser Länder sein.

2.7          Rechte auf Zugriff und Korrektur:

Sie besitzen die Rechte auf Zugriff auf Ihre und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, vorbehaltlich Ausnahmen im Einklang mit den Gesetzen von Kanada. Wir können Ihnen für bestimmte Zugriffsrechte eine angemessene Gebühr berechnen und werden Sie im Verlauf jeder Anfrage hierauf hinweisen. Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich unter den Kontaktdaten in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinie an uns wenden.

2.8          Verantwortlichkeit:

Falls Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen oder weitergeben, so können Sie uns wie in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinien beschrieben kontaktieren. Falls Sie nicht damit zufrieden sind, wie wir Ihre Fragen oder Bedenken behandeln, können Sie das Office of the Privacy Commissioner of Canada kontaktieren.

3.1          Der folgende Satz wird als letzter Absatz im einleitenden Abschnitt der Datenschutzrichtlinien vor Beginn von Klausel 1 hinzugefügt:

„Ihre Einwilligung in die Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, wie in diesen Datenschutzrichtlinien beschrieben.“

3.2          Sensible personenbezogene Daten

Wir erheben und verarbeiten sensible personenbezogene Daten, zum Beispiel im Rahmen von Anfragen über spezielle medizinische Anforderungen, bei der Bewertung von Unterstützungsanforderungen oder in Bezug auf Ihre speziellen Ernährungsanforderungen, die auf Ihre religiösen Überzeugungen hinweisen können. Wir werden Sie um Ihre Einwilligung bitten, wenn wir diese Art personenbezogener Daten erheben und verarbeiten.

3.3          Speicherung und Zugriff außerhalb Chinas:

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb Chinas von Mitarbeitern oder Lieferanten eingesehen und gespeichert, übertragen und/oder außerhalb Chinas gespeichert werden.

3.4          Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Entscheidungsfindung:

Im Zusammenhang mit unserem Geschäft werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um verschiedene Entscheidungen über Sie und Ihre Berechtigung zum Zugriff auf unsere Dienste zu treffen, um die missbräuchliche Nutzung unserer Dienste zu verhindern, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten oder um Betrug aufzudecken. Einige dieser Entscheidungen können automatisiert getroffen werden, unter anderem durch Abgleich Ihrer personenbezogenen Daten mit Informationen aus bestimmten Risikomodellen, die wir auf der Grundlage des Verhaltens anderer Personen erstellt haben, und durch Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur weiteren Verbesserung dieser Modelle. Unter bestimmten Umständen haben Sie möglicherweise das Recht darauf, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Entscheidungsfindungsprozesse einzuschränken.

3.5          Zusätzliche Rechte:

Zusätzlich zu Abschnitt 8 der Datenschutzrichtlinien haben Sie das Recht:

(a)   unter bestimmten Umständen die Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern;

(b)   wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, die Einwilligung zurückziehen;

(c)   wenn Ihnen Dienstleistungen über ein Konto bereitgestellt werden, Ihr Konto zu kündigen; und

(d)   eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern;

 

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich unter den Kontaktdaten in Abschnitt 8.4 der

Datenschutzrichtlinien an uns wenden.

3.6          Verantwortlichkeit:

Falls Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen oder weitergeben, oder falls Sie nicht zufrieden damit sind, wie wir mit Ihren Fragen oder Bedenken umgehen, können Sie uns wie in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinien beschrieben kontaktieren.

4.1          Der folgende Satz wird zum einleitenden Abschnitt der Datenschutzrichtlinien vor Beginn von Klausel 1 hinzugefügt:

„Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinien bezeichnet „Cathay Pacific“ Cathay Pacific Airways Limited, Hong Kong Dragon Airlines Limited, Cathay Holidays Limited (und deren Tochterunternehmen). Unter diesen Gesellschaften ist Cathay Pacific Airways Limited für die Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und agiert als Kontaktpunkt für sämtliche Anfragen, Beschwerden, Datenkorrekturen oder Aktualisierungsanfragen.“

4.2          Der erste Satz von Abschnitt 5 (Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen) der Datenschutzrichtlinien wird durch folgende Formulierung ersetzt:

"Unter bestimmten Umständen und in dem durch das Gesetz zum Schutz von personenbezogenen Daten in Japan (Gesetz Nr. 57 von 2003) erlaubte Ausmaß und basierend auf Ihrer Einwilligung, sofern diese dem Gesetz nach erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten wie unten beschrieben an Dritte weitergeben:“

4.3          Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten

(a)        Wir erheben und verarbeiten sensible personenbezogene Daten, zum Beispiel im Rahmen von Anfragen über spezielle medizinische Anforderungen, bei der Bewertung von Unterstützungsanforderungen oder in Bezug auf Ihre speziellen Ernährungsanforderungen, die auf Ihre religiösen oder sonstigen Überzeugungen hinweisen können.

(b)        Wir werden Sie üblicherweise um Ihre Einwilligung bitten, wenn wir diese Art personenbezogener Daten verarbeiten oder an Dritte weitergeben, es sei denn, es ist uns gemäß dem Gesetz zum Schutz von personenbezogenen Daten in Japan (Gesetz Nr. 57 von 2003) (APPI) anderweitig gestattet, solche personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

4.4          Ihre Rechte

(a)        Zusätzlich zu Abschnitt 8 (Ihre Rechte) der Datenschutzrichtlinien haben Sie unter bestimmten Umständen im Rahmen des APPI das Recht auf Folgendes:

(i)         Korrektur, Hinzufügen oder Vernichten von personenbezogenen Daten, falls die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten fehlerhaft sind;

(ii)        Einstellung der Nutzung oder Weitergabe an einen Dritten oder Löschung der personenbezogenen Daten, falls die Nutzung oder Weitergabe gegen die Regeln des APPI verstößt;

(b)        Für diese Rechte gelten bestimmte Ausnahmen für den Schutz von Leben, körperlicher Unversehrtheit oder Besitztümern von Ihnen oder Dritten (z. B. die Prävention oder Aufdeckung von Kriminalität) und unserer Interessen, aufgrund von Vorschriften anderer Gesetze oder aufgrund der Verfügbarkeit weniger beschwerlicher Optionen.

5.1          Der folgende Satz wird als letzter Absatz im einleitenden Abschnitt der Datenschutzrichtlinien vor Beginn von Klausel 1 hinzugefügt:

 „Indem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen und unsere Dienste weiterhin in Anspruch nehmen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Einklang mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinien zu, welche von Zeit zu Zeit geändert oder aktualisiert werden können.“

5.2          Der folgende Abschnitt 2.3 wird zu den Datenschutzrichtlinien hinzugefügt:

"2.3 Wir verarbeiten sensible personenbezogene Daten, zum Beispiel im Rahmen von Anfragen über spezielle medizinische Anforderungen, bei der Bewertung von Unterstützungsanforderungen oder in Bezug auf Ihre speziellen Ernährungsanforderungen, die auf Ihre gesundheitlichen Probleme hinweisen können. Wir werden Sie um Ihre schriftliche Einwilligung bitten, wenn wir diese Art personenbezogener Daten verarbeiten, es sei denn, es ist uns gemäß dem Malaysischen Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten von 2010 anderweitig gestattet, solche sensiblen personenbezogenen Daten zu verarbeiten.“

 

6.1          Der folgende Satz wird als letzter Absatz im einleitenden Abschnitt der Datenschutzrichtlinien vor Beginn von Klausel 1 hinzugefügt:

"Ihre Einwilligung in die Erhebung, Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten, wie in diesen Datenschutzrichtlinien beschrieben.“

 

7.1          Der folgende Satz wird als letzter Absatz im einleitenden Abschnitt der Datenschutzrichtlinien vor Beginn von Klausel 1 hinzugefügt:

"Sie stimmen der Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in Einklang mit den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinien zu.

7.2          Die folgende Klausel wird den Datenschutzrichtlinien als Abschnitt 5.7 hinzugefügt:

5.7 Namen der dritten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und Beschreibung ihrer Verarbeitungstätigkeiten

Die Namen der Dritten, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten werden, sowie die Beschreibungen ihrer Aktivitäten lauten wie folgt. Diese Liste kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.

Dienstleister (Geschäftsbezeichnung)

Beschreibung der Aktivitäten

Swissport Korea

Bodenabfertigungsdienste am internationalen Flughafen Incheon, einschließlich Check-in, Reservierung und Ticketing, Bereitstellung von Änderungsmitteilungen, Ticketverkauf, Anweisung der Lounge-Nutzung durch Mitglieder, Unterstützung beim Abonnement der Mitgliedschaft und Beantwortung von Anfragen zu Meilendiensten usw.

Asiana Airlines

Bodenabfertigungsdienste in Busan und am internationalen Flughafen Jeju, einschließlich Check-in, Reservierung und Ticketing, Bereitstellung von Änderungsmitteilungen, Unterstützung beim Abonnement der Mitgliedschaft und Beantwortung von Anfragen zu Meilendiensten usw.

ISG

Verarbeitung von Produktbestellungen und Arrangement von Lieferdiensten usw.

DHL

Lieferdienste für erworbene Produkte usw.

SMS-Übertragungs-/Nachrichtendienstleister

(http://www.cathaypacific.com/cx/ko_KR/hidden-pages/pop-up/flight-messaging/mobile-phone-service-provider.html)

SMS-Übertragung für Benachrichtigungen oder Erinnerungen an Flüge usw.

First Data Korea

Zahlungstransaktionen für im Inland erworbene Tickets usw.

World Pay

Zahlungs-Gateway für im Ausland und Internet erworbene Tickets usw.

IBM

Verarbeitung von Marketing-E-Mail-Versand und Kernmetriknachverfolgung unter cx.com

DXC

Bereitstellung von Support für die IT-Infrastruktur für alle Server in CX-Rechenzentren in Hong Kong

IBM ASM

Bereitstellung von Anwendungssupport für eine Reihe von Anwendungen in CX-Rechenzentren in Hong Kong

MillionTech

CX - IPOSS – Integriertes Verkaufspunktsystem (CX-Verkaufs-Backendsystem an Bord)

 

KA - IPOSS – Integriertes KA-Verkaufspunktsystem (KA-Verkaufs-Backendsystem an Bord)

 

IPOW – Internet-Bestellseite vor dem Flug (CX-Verkaufswebseiten-Backendsystem an Bord) 

AWS

Cloud-Dienste

OpenJaw

Reiseeinzelhandelsplattform für Asia Miles

ICLP

Anwendung, die Nicht-Flug-Einlösungen unter AsiaMiles.com bearbeitet

Amadeus

Amadeus ist die Internetanwendung, in der Passagiere online Flüge buchen 

IER

Mehrzweck-Kiosk (CUSS) – Selbstbedienungsmaschine für Check-in oder Druck von Bordkarten 

SITA

SITA AirCOM Server ist eine Anwendung für Luft-Boden-Nachrichtenverarbeitung und Neuverteilung (ACARS-Nachrichten)

Google Analytics

Ein Web-Analysedienst (SaaS) für die Nachverfolgung von Seiteneinblendungen und Seitenbesuchen

Novatti

eVoucher-Verwaltungssystem 

Salesforce

Salesforce Automation Tool – ein CRM-Tool (Customer Relationship Management), das von Salesforce.com entwickelt wurde und Kundenkontakte speichert und verarbeitet.

Customer Feedback and Compensation System (CFCS) – eine Lösung der Salesforce Service Cloud, die eine stabile und effektive Lösung mit ordnungsgemäßer Berücksichtigung der Aufrechterhaltung des normalen täglichen Betriebs der Kundenbeziehungsabteilung bereitstellt; und für die Erfassung von Kunden-Feedback und Dienstwiederherstellungskosten für die Analyse von Dienstausfällen, um Problembereiche zu korrigieren und Produktverbesserungen zu ermöglichen.

CHAMP

Frachtdienstsystem für Fluggesellschaft und Handhabung

Atlassian

Confluence ist ein Wissensmanagementsystem, das IT-Support-Informationen in der CX-Umgebung bereitstellt.

Tealium

Für die Tag-Verwaltung

Ayden

Zahlungs-Gateway

Alipay

Zahlungsdienst 

Microsoft

Mehrere Dienste, z. B.

·      Cloud-Speicher

·      Office 365 

Silverpop

(Von IBM übernommen)

Software für Marketing-Automatisierung und E-Mail-Marketing

Mainframe

Anwendung für die Speicherung von Flugmanifestdaten aller CX- und KA-Flüge und die Durchführung der automatischen Nachverfolgung und rückwirkenden Anspruchsbearbeitung für oneworld- und Asia-Miles-Partner eingesetzt wird.

 

7.3          Der folgende Absatz ersetzt Abschnitt 7.3 (Aufbewahrungszeitraum) der Datenschutzrichtlinien:

7.3 Aufbewahrungszeitraum

 

Unsere Speicherfristen für personenbezogene Daten richten sich nach den geschäftlichen Erfordernissen und den gesetzlichen Bestimmungen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es für den bzw. die Verarbeitungszwecke, für die sie erhoben wurden, und für jeden anderen zulässigen damit verbundenen Zweck erforderlich ist. Zum Beispiel speichern wir: (i) bestimmte Transaktionsdetails (z.B. die Flughistorie) und Korrespondenz, bis die Frist für Ansprüche aus der Transaktion mit uns abgelaufen ist (in der Regel zwischen 6 und 10 Jahren nach Geschehen der betreffenden Transaktion, in einigen Fällen auch deutlich weniger); oder (ii) bestimmte Daten, um den gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich der Speicherung dieser Daten zu entsprechen. Wo personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, anonymisieren wir die Daten entweder unwiderruflich (in diesem Fall können wir die anonymisierten Daten weiter aufbewahren und verwenden) oder vernichten die Daten sicher. [Wird von Zeit zu Zeit aktualisiert.]

 

7.4          Der folgende Satz wird zu Abschnitt 8.1 hinzugefügt:

"Falls Sie unter 14 Jahre alt sind, so besitzt Ihr Erziehungsberechtigter die Rechte gemäß Abschnitt 8.“

 

8.1          Der folgende Abschnitt 2.3 wird zu den Datenschutzrichtlinien hinzugefügt:

"8.3 Wir erheben und verarbeiten sensible personenbezogene Daten, zum Beispiel im Rahmen von Anfragen über spezielle medizinische Anforderungen, bei der Bewertung von Unterstützungsanforderungen oder in Bezug auf Ihre speziellen Ernährungsanforderungen, die auf Ihre gesundheitlichen Probleme hinweisen können. Wir werden Sie um Ihre schriftliche Einwilligung bitten, wenn wir diese Art personenbezogener Daten erheben und verarbeiten, es sei denn, es ist uns gemäß Taiwans Datenschutzgesetzen anderweitig gestattet, solche personenbezogenen Daten zu erheben, zu nutzen oder zu verarbeiten.“

8.2          Der folgende Abschnitt 4.2 wird zu den Datenschutzrichtlinien hinzugefügt:

"4.2 Ihre personenbezogenen Daten können in elektronischer und/oder Papierform oder auf eine geeignete Art und Weise genutzt werden.“

8.3          Der folgende Satz wird zu Abschnitt 8.1 hinzugefügt:

"Zusätzlich zum Obenstehenden haben Sie das Recht (vorbehaltlich der Ausnahmen und in Einklang mit Taiwans Datenschutzgesetzen), eine Kopie Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern oder von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen. Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich unter den Kontaktdaten in Abschnitt 8.4 der Datenschutzrichtlinien an uns wenden.“