Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Vorausbezahltes Zusatzgepäck

Sichern Sie sich einen Rabatt von bis zu 10 %, wenn Sie für Ihr zusätzliches Gepäck spätestens 24 Stunden vor Abflug bezahlen.

Sichern Sie sich eine Ermässigung von bis zu 10 % bei zusätzlichem Gepäck, wenn Sie dafür im Voraus bezahlen.

Wenn Sie vorhaben, mit zusätzlichem Gepäck zu reisen, dann können Sie jetzt unseren Service zum Kauf von zusätzlichem Gepäck im Voraus nutzen.

Auf ausgewählten Flugstrecken reisende Passagiere können aufzugebendes zusätzliches Gepäck bis zu 24 Stunden vor Abflug buchen und dafür bis zu 10 % weniger bezahlen.

So sparen Sie Zeit und Geld – und Sorgen vor Ihrem Abflug.

APT_GEN_C049Y15_E0

So buchen Sie

Sie können für zusätzliches Gepäck im Voraus über folgende Kanäle bezahlen:

Wenn Sie Ihr Ticket für Ihren Flug mit Cathay Pacific bereits gekauft haben, können Sie sich unter Buchung bearbeiten einloggen und bis zu 24 Stunden vor Abflug vorausbezahltes zusätzliches Gepäck erwerben.

Gilt das auch für meinen Flug oder meine Buchung?

  • Passagiere mit einem von Cathay Pacific ausgestellten Ticket (Ticketnummer beginnt mit 160) und auf ausgewählten und von Cathay Pacific betriebenen Strecken, können den Service zum Kauf von zusätzlichem Gepäck im Voraus nutzen.
  • Die Ermässigung gilt für sämtliche Anschlussflüge innerhalb von 24 Stunden vom selben Flughafen.

Gebühren für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck

Sobald Sie Ihr Ticket bei Cathay Pacific gekauft haben, können Sie sich bei Buchung bearbeiten anmelden, um zu sehen, ob und zu welchem Preis Sie für das Ticket vorausbezahltes zusätzliches Gepäck kaufen können. Die Gebühr für zusätzliches Gepäck richtet sich nach dem Zeitpunkt des Kaufs und Ihrer Ticketart.

Ihr Freigepäck richtet sich nach dem Gewicht.

Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck wird nach Gewicht berechnet:

  • In Einheiten von je 5 kg
  • Bis zu maximal 50 kg pro Passagier

Ihr Freigepäck richtet sich nach der Stückzahl.

Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck wird wie folgt berechnet:

  • Pro Stück
  • Bis zu maximal drei zusätzliche Gepäckstücke pro Passagier

Weitere Informationen zu Ihrem Freigepäck finden Sie unter Aufgegebenes Gepäck.

Bitte beachten Sie: Wir akzeptieren keine Gepäckstücke über 32 kg Gewicht oder 203 cm Gesamtmass ohne vorherige Genehmigung. Beim Gesamtmass Ihres Gepäckstücks handelt es sich um die Summe von Breite, Höhe und Länge.

Gegenstände, die die zugelassene Grösse überschreiten, müssen in kleinere Einheiten umgepackt werden. Anderenfalls werden sie nicht angenommen. Falls Ihr Gepäckstück Übergrösse bzw. Übergewicht hat, wenden Sie sich bitte spätestens drei Arbeitstage vor Ihrem Flug an unseren Kundendienst, damit am Abflugtag alles glatt läuft.

Für Sportgeräte, Musikinstrumente, Mobilitätshilfen und medizinische Ausrüstung können spezielle Vorkehrungen getroffen werden. Unser Service für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck kann nicht für die Vorausbezahlung von Gebühren für Haustiere und Diplomatengepäck genutzt werden.

Unter Gebühren für zusätzliches Gepäck erfahren Sie mehr über Gepäck mit Übergewicht und Übergrösse. Gerne können Sie sich auch an unseren Kundendienst wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck keine Übertragung und keine Streckenänderung erfolgen können. Wenn Sie Datum oder Zeit des Flugs in Ihrer Buchung online ändern, setzen Sie sich mit unserem Kundendienst in Verbindung, um Ihr vorausbezahltes zusätzliches Gepäck auf den neuen Flug umzubuchen.

Bei Änderungen Ihres Reiseziels in Ihrer Buchung oder bei Stornierung Ihrer Buchung verfällt Ihr vorausbezahltes zusätzliches Gepäck.

Im Fall von ungewollten Flugunterbrechungen oder Änderungen gelten unsere Rückerstattungsrichtlinien wie nachstehend angeführt.

Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck ist im Allgemeinen nicht rückerstattbar mit Ausnahme einiger wenigen Szenarien:

  • Wenn Ihr Flug von Cathay Pacific storniert wird.
  • Wenn Sie auf eine höhere Reiseklasse auf derselben Strecke durch Einlösen Ihrer Asia Miles Punkte oder durch Zahlung der Flugpreisdifferenz upgraden.
  • Wenn Sie Ihr Ticket von Economy-Light- auf Economy-Essential- oder Economy-Flex-Tarife# auf derselben Strecke umbuchen.
  • Wenn Sie auf einen anderen Flug/ein anderes Datum umbuchen, der/das in den Sperrzeitraum fällt.
  • Wenn Sie ursprünglich im Besitz eines Tickets waren, bei dem das Freigepäck nach Gewicht gemessen wird, und ein Ticket umbuchen, bei dem sich das Freigepäck nach der Stückzahl richtet.

Alle Details finden Sie in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wenn Sie Ihre Buchung stornieren oder weniger Gepäck als sie im Voraus gekauft haben mitnehmen, wird der ungenutzte Anteil des vorausbezahlten zusätzlichen Gepäcks nicht zurückerstattet.

Bitte wenden Sie sich spätestens 14 Tage vor Abflug an unseren Kundendienst, um eine Rückerstattung zu beantragen. Rückerstattungen werden nur in der ursprünglichen Zahlungsart, der ursprünglichen Währung und über den bezahlten Betrag vorgenommen, nachdem ein Antrag auf Rückerstattung gestellt wurde.

# Gilt für neue Economy-Flex-Tarife in ausgewählten Ländern.

  1. Mit vorausbezahltem zusätzlichem Gepäck können Passagiere, die auf von Cathay Pacific durchgeführten Flügen reisen, für zusätzliches Gepäck vor dem Check-in-Zeitraum ihres Fluges zu bezahlen. Der dabei anfallende Gebührensatz ist niedriger als der am Check-in-Schalter berechnete Standardsatz für zusätzliches Gepäck.
  2. Zahlungen für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck müssen für jeden eingecheckten Teil Ihrer Buchung und spätestens 24 Stunden im Voraus vor dem ersten Flug eines eingecheckten Flugsegments erfolgen.
  3. Wenn Sie ein von Cathay Pacific ausgestelltes Ticket haben (Ticketnummer beginnt mit 160), können Sie auf den entsprechenden Strecken vorausbezahltes zusätzliches Gepäck über Buchung bearbeiten oder unseren Kundendienst erwerben.

    Alternativ ist es Passagieren möglich, für zusätzliches Gepäck zu den standardmässigen Gebühren für zusätzliches Gepäck, wie sie an den Check-in-Schaltern am Flughafen gelten, zu bezahlen.
  4. Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck gilt nicht für Passagiere mit den folgenden Ticketarten:
    • Kleinkinderticket (Kleinkind, das keinen eigenen Sitzplatz belegt)
    • Ticket für einen zusätzlichen Sitzplatz
    • Inhaber eines Gruppentickets (GIT)
    • CX-Codeshare-Flug, der von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wird
    • Buchung ist in Bearbeitung
    • Industrial Ticket (ID/AD)
  5. Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck ist während des Sperrzeitraums nicht verfügbar. Der Sperrzeitraum gilt für ausgewählte Flugstrecken und Reisezeiträume.
  6. Der für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck fällige Betrag kann nicht durch Asia Miles Punkte beglichen werden.
  7. Für den für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck bezahlten Betrag werden keine Asia Miles Meilenpunkte vergeben.
  8. Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck kann nicht für die Vorausbezahlung von Gebühren für Haustiere und Diplomatengepäck genutzt werden.
  9. Haben zwei oder mehr Passagiere gemeinsam gebucht und wurde ein gepooltes oder gemeinsames vorausbezahltes zusätzliches Gepäck erworben, dann müssen alle Mitglieder der Gruppe gemeinsam einchecken, damit das vorausbezahlte zusätzliche Gepäck zum vorausbezahlten Satz angenommen wird. Wird nicht gemeinsam eingecheckt, kann dies zu zusätzlichen Gebühren für zusätzliches Gepäck führen.
  10. Für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck sind keine Übertragung und keine Streckenänderung zulässig. Nimmt ein Passagier eine Umbuchung auf einen anderen Flug bzw. ein anderes Datum vor, kann die Zahlung von vorausbezahltem zusätzlichem Gepäck im selben Buchungsvorgang auf den neuen Flug bzw. das neue Datum übertragen werden. Der Erwerb von vorausbezahltem zusätzlichem Gepäck ist nicht auf andere Abflughäfen, Reiseziele, Buchungen oder Passagiere übertragbar.
  11. Bei flugspezifischen Unregelmässigkeiten wird das vorausbezahlte zusätzliche Gepäck auf den neuen von Cathay Pacific durchgeführten Flug übertragen.
  12. Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck ist mit Ausnahme der nachstehenden Szenarien nicht rückerstattbar. Cathay Pacific leistet unter folgenden Bedingungen eine Rückerstattung für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck, wenn es unter folgenden Bedingungen nicht vollständig ausgenutzt wird:
    • Der Flug wird von Cathay Pacific Airways storniert.
    • Der Passagier erhält ein Upgrade auf eine höhere Reiseklasse auf derselben Strecke durch Einlösen von Asia Miles Punkten oder durch Zahlung der Flugpreisdifferenz.
    • Der Passagier bucht sein Ticket von Economy-Light- auf Economy-Essential- oder Economy-Flex-Tarife# auf derselben Strecke um.
    • Der Passagier bucht auf einen anderen Flug/ein anderes Datum um, der/das in den Sperrzeitraum fällt.
    • Passagiere, die ursprünglich im Besitz eines Tickets waren, bei dem das Freigepäck nach Gewicht gemessen wird, und auf ein Ticket umbuchen, bei dem sich das Freigepäck nach der Stückzahl richtet.
    • Passagier wird von Cathay Pacific auf eine andere Fluggesellschaft umgebucht.

    Bitte wenden Sie sich spätestens 14 Tage vor Abflug an unseren Kundendienst, um eine Rückerstattung zu beantragen. Rückerstattungen werden nur in der ursprünglichen Zahlungsart, der ursprünglichen Währung und über den bezahlten Betrag vorgenommen, nachdem ein Antrag auf Rückerstattung gestellt wurde.
  13. Wenn Sie Ihre Buchung stornieren oder weniger als das vorausbezahlte zusätzliche Gepäck mitnehmen, wird der ungenutzte Anteil des vorausbezahlten zusätzlichen Gepäcks nicht rückerstattet.
  14. Wenn Sie beim Check-in Ihr gesamtes Freigepäck einschliesslich des erworbenen vorausbezahlten zusätzlichen Gepäcks und des ursprünglichen Freigepäcks laut Ticket überschreiten, werden am Check-in-Schalter am Flughafen die standardmässigen Gebühren für zusätzliches Gepäck erhoben.
  15. Die Beförderung des vorausbezahlten zusätzlichen Gepäcks unterliegt den Beförderungsbedingungen von Cathay Pacific. Passagiere sind dazu verpflichtet, die Einschränkungen von Cathay Pacific Airways bezüglich verbotener und nicht zulässiger Gegenstände einzuhalten.
  16. Cathay Pacific behält sich das Recht vor, die Beförderung von Gepäck aus jedem Grund laut den Gepäckinformationen über kontrollierte und verbotene Gegenstände abzulehnen.
  17. Vorausbezahltes zusätzliches Gepäck wird, wann immer möglich, im selben Flugzeug wie Sie transportiert, es sei denn, wir entscheiden uns aus Sicherheits- oder betrieblichen Gründen dazu, es auf einem anderen Flug zu befördern. Wenn Ihr vorausbezahltes zusätzliches Gepäck auf einem nachfolgenden Flug transportiert wird, liefern wir Ihnen das Gepäck nach, es sei denn, sie müssen nach geltendem Recht bei der Zollabfertigung anwesend sein.
  18. Cathay Pacific behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Vorankündigung die Höhe der Gebühr für vorausbezahltes zusätzliches Gepäck anzupassen und diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.
  19. Bitte wenden Sie sich an unseren Kunden, falls Sie beim Kauf von vorausbezahltem zusätzlichem Gepäck unter «Buchung bearbeiten» technische Probleme haben.
  20. Bei Abweichungen zwischen der englischen Version und übersetzten Versionen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen hat die englische Version Vorrang.

# Bei Economy-Light-Tarifen haben die dritte und vierte Ziffer der «Tarifbasis» auf Seite 1 des E-Tickets mit den Ziffern 21.
  Bei Economy-Essential-Tarifen haben die dritte und vierte Ziffer der «Tarifbasis» auf Seite 1 des E-Tickets mit den Ziffern 31.
  Bei Economy-Flex-Tarifen haben die dritte und vierte Ziffer der «Tarifbasis» auf Seite 1 des E-Tickets mit den Ziffern 41.