Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Aktivitäten am Flughafen Hong Kong für einen 90-minütigen Zwischenstopp

Hong Kong kompakt: Ideen für einen 90-minütigen Transit

Sie stoppen in einer der größten Städte der Welt, aber mit Ihrem Anschlussflug haben Sie nur eineinhalb Stunden am Flughafen. Kein Problem: Wir verraten Ihnen, was Sie bei einem kurzen Zwischenstopp am Hong Kong International Airport unternehmen können.

1. Mittendrin, statt nur dabei

  Planen Sie 10 Minuten ein.

Begeben Sie sich direkt zum Hauptabflugbereich an den Flugsteigen mit niedrigeren Nummern. Dort finden Sie Restaurants und Geschäfte ganz praktisch nah beieinander gelegen. 

 

Nicht vergessen: Melden sich zum HKIA-Treueprogramm HKairport Rewards an, um für Ihre Ausgaben am Flughafen Punkte und Prämien zu sammeln.

3. Neue Energie tanken und entspannen

Planen Sie 25 Minuten ein.

 

Sind Sie hungrig? Sie können zwischen den unterschiedlichsten kulinarischen Angeboten wählen. Die authentischen Aromen Hong Kongs können Sie im Men Wah Bing Teng entdecken. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit typischen „Bing Sutt“-Gerichten, wie z. B. gegrilltes Schweinefleisch mit Ei und Reis, und verschiedenen frisch zubereiteten „Siu Mei“- oder auf Hong Konger Art gebratenen Fleischsorten. Die Speisen sind schnell zubereitet – Sie haben also genug Zeit, Ihre Mahlzeit in Ruhe zu genießen.

 

Wenn Sie Lust auf Taiwanesisch haben, dann ist das Yuan is Here genau die richtige Wahl. Hier gibt es authentisches Streetfood, wie Reis mit geschmorten Schweinefleisch, taiwanesisches Popcorn-Huhn und süße Taro-Bällchen. Lassen Sie sich auch den Bubble Tea nicht entgehen.

 

Einen Leckerbissen vor dem Flug: Im Beef & Liberty, einem beliebten Restaurant in Hong Kong, erhalten Sie Gourmet-Burger und Pommes frites. Auf der Speisekarte finden Sie eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Optionen sowie die beliebten Rindfleisch-Burger. 

 

Alternativ können Sie im Maison Kayser an zwei Standorten (in der Nähe von den Flugsteigen 6 und 25) ein Sandwich oder einen süßen Leckerbissen mitnehmen. Feine Backwaren und hervorragendes Brot werden hier im Haus gebacken. Einen Kaffee erhalten Sie bei Starbucks oder Pacific Coffee aus Hong Kong.

3. Last-Minute-Besorgungen

Planen Sie 15 Minuten ein.

 

Das erste Selbstbedingungsgeschäft am Flughafen, Travelwell, ist praktisch für einen kleinen Stopp vor Ihrem Flug. Beim Betreten des Ladens wird Ihre Kreditkarte einfach gelesen. Sie können sich dann die gewünschten Getränke, Snacks und Souvenirs holen und im Anschluss direkt zu Ihrem Flugsteig gehen. Dank der intelligenten Technologie müssen Sie nicht erst an einer Kasse warten.

 

Sie suchen nach Lesematerial für Ihren Urlaub? Relay hat eine gute Auswahl an Lesematerial, darunter internationale Zeitschriften und Bestseller auf Englisch und Chinesisch. Holen Sie sich ein Magazin fürs Flugzeug, ein inspirierendes Buch zum Entspannen im Hotel oder einen spannenden Roman für den Strand.

4. Auf den Flug vorbereiten

  Planen Sie 40 Minuten ein.

Wir empfehlen Ihnen, mindestens 30 Minuten vor Abflug an Ihrem Flugsteig einzutreffen. Planen Sie also ausreichend Zeit ein, um dorthin zu gelangen. Wenn Sie von den Flugsteigen 40–80 abfliegen, bringt Sie der fahrerlose Zug im Handumdrehen dorthin.