• Registrieren/Anmeldenoneworld
    Cathay Pacific

    Wie können Sie Ihre Anmeldedaten für Ihr Mitgliedskonto schützen?

    • Geben Sie Ihre Mitgliedsdaten oder Einmalpasswörter niemals an andere weiter.
    • Bevor Sie sich bei Ihrem Mitgliedskonto anmelden, vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf unserer offiziellen Website von Cathay Pacific befinden.
    • Aktualisieren Sie regelmäßig Ihre Internetbrowser und mobilen Apps. Die neuesten Versionen bieten Ihnen womöglich erweiterte Sicherheitsfunktionen.
    • Wenn Sie einen Computer mit anderen teilen, melden Sie sich immer von Ihren Konten ab, schließen Sie den verwendeten Browser und löschen Sie nach Möglichkeit den Cache.
    • Schützen Sie Ihre Geräte: Aktualisieren Sie sie regelmäßig und installieren Sie die erforderliche Endpunktsicherheit.
    • Stellen Sie sicher, dass die Antivirus-Software auf Ihren Geräten mit der neuesten Virensignatur aktualisiert ist.
    • Kontaktieren Sie uns bitte sofort, wenn Sie verdächtige Aktivitäten in Ihrem Mitgliedskonto bemerken. Dazu gehören unter anderem unerklärbare Transaktionen, unbekannte Personen in Ihrer Meilen-Nutzergruppe oder nicht von Ihnen angeforderte Einmalpasswörter.

    E-Mail-Schutz

    Do’s

    • Seien Sie skeptisch gegenüber betrügerischen E-Mails, die sich als von Cathay Pacific gesendet ausgeben.
    • Öffnen Sie E-Mails und Anhänge mit äußerster Vorsicht, insbesondere bei E-Mails von Fremden oder verdächtigen E-Mail-Adressen.
    • Seien Sie bei verdächtigen E-Mail-Adressen besonders vorsichtig, z. B. falsche Grammatik bzw. Rechtschreibung, irreführende Domainnamen.
    • Öffnen Sie E-Mail-Anhänge mit Bedacht. Scannen Sie den Anhang mit den Erweiterungen „pdf“, „exe“, „bat“, „.vbs“, „.js“, „.com“ immer.
    • Schützen Sie sich vor E-Mail-Betrug. Wenn Sie verdächtige E-Mails von Geschäftspartnern erhalten, sollten Sie die Identität des angeblichen Absenders bestätigen.
    • Bewahren Sie eine Kopie der gesamten Spam- bzw. Phishing-E-Mail im Original (einschließlich aller Anhänge) auf, damit Sie sie melden und auf Anfrage zur Untersuchung vorlegen können.

    Don’ts

    • Klicken Sie nicht auf URLs von nicht vertrauenswürdigen Quellen oder E-Mails, wie z. B. Spam-Mails. So können Sie verhindern, dass Sie auf betrügerische, legitim erscheinende Websites weitergeleitet werden.
    • Antworten Sie nicht auf E-Mails von unbekannten Absendern.
    • Geben Sie Ihre persönlichen Daten nicht an Unbekannte weiter.

    Eine Phishing- bzw. verdächtige E-Mail, die angeblich von Cathay Pacific stammt, können Sie melden, indem Sie die Nachricht an uns an die folgende Adresse weiterleiten:  reportphishing@cathaypacific.com. Bitte leiten Sie auch die vollständige Betreffzeile der verdächtigen E-Mail an uns weiter.

    Zwar werden die E-Mails dieser Adresse regelmäßig abgerufen, Sie erhalten ggf. dennoch keine individuelle Antwort auf Ihren gemeldeten Vorfall, abgesehen von einer automatischen Bestätigung des Erhalts.

    Erkennen Sie potenzielle Phishing-E-Mails!

    Mit Phishing-Angriffe versuchen Hacker, sensible Daten von Nutzern zu erhalten. Diese beliebte Taktik entwickelt sich konstant und schnell weiter. Achten Sie auf die folgenden Anzeichen:

    • Die E-Mail-Adresse des Absenders sieht nicht richtig aus.
      Wenn Sie z. B. eine E-Mail von @cathypcific.com statt @cathaypacific.com erhalten, dann öffnen Sie die E-Mail nicht.
    • In der E-Mail werden Sie nach vertraulichen Daten gefragt.
      Wir fragen Sie niemals per E-Mail, in Nachrichten oder bei Anrufen nach Ihren Bankdaten, Kreditkartendaten oder Passwörtern. Klicken Sie niemals auf verdächtige Links in einer E-Mail.
    • In der E-Mail sollen Sie einen Anhang öffnen, den Sie nicht angefordert haben.
      Der Absender kann behaupten, dass ein Anhang wichtige Informationen zu Ihrer Buchung oder Ihrem Flug enthält. Manchmal hat der Anhang eine Dateierweiterung, mit der Sie vielleicht nicht vertraut sind. Öffnen Sie den Anhang im Zweifelsfall nicht, denn es kann sich um Malware, eine schädliche Software oder einen Virus handeln. Kontaktieren Sie uns stattdessen, um die Echtheit zu überprüfen.
    • Überzeugende Formulierungen: „Sie haben gewonnen!“
      Sie habe ein Gewinnspiel gewonnen, an das Sie sich nicht erinnern können? Kontaktieren Sie uns, damit wir die Echtheit überprüfen können.
    • Die E-Mail ist schlecht zusammengestellt.
      Wenn die Grafiken der E-Mail unprofessionell erstellt aussehen und es viele Rechtschreib- und Grammatikfehler gibt, stammt die E-Mail wahrscheinlich von Cyberkriminellen.
    • Der Website-Link für die Anmeldung ist nicht sicher.
      Melden Sie sich nicht auf ungesicherten Websites an (d. h. URLs, die nicht mit HTTPS beginnen) und geben Sie dort keine vertraulichen Daten ein.

    Häufig gestellte Fragen

      SchließenSchließen
      Feedback
      Bei Fragen, für die Sie eine Antwort benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.
      unselectedStar
      unselectedStar
      unselectedStar
      unselectedStar
      unselectedStar
        SchließenSchließen
        Feedback
        Bei Fragen, für die Sie eine Antwort benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.
        unselectedStar
        unselectedStar
        unselectedStar
        unselectedStar
        unselectedStar