Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Kostenlose Stornierung exklusiv für Mitglieder innerhalb von 24 Stunden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die „Kostenlose Stornierung innerhalb von 24 Stunden“ ist ein von Cathay Pacific bereitgestellter Service, der es Mitgliedern bei Cathay Pacific ermöglicht, Flugbuchungen zu den hier dargelegten Bedingungen zu stornieren. Lesen Sie bitte abgesehen von diesen Bedingungen die Vertragsbedingungen, die auf Ihrem Reiseverlauf und in den allgemeinen Beförderungsbedingungen von Cathay Pacific für Passagiere und Gepäck aufgeführt sind.
  2. Diese Option ist nur für Buchungen verfügbar, die auf der offiziellen Website von Cathay Pacific (cathaypacific.com) oder in der offiziellen App für Mobilgeräte (App von Cathay Pacific) vorgenommen werden.
  3. Die anwendbare Stornierungsfrist beträgt 24 Stunden nach der Buchung. Datum und Uhrzeit für die kostenlose Stornierung werden auf der Zahlungsseite und in der Bestätigungs-E-Mail angezeigt.
  4. Dies gilt nur für gänzlich ungenutzte Tickets. Neu ausgestellte, aufgeteilte und umgebuchte Tickets können nicht storniert werden.
  5. Die Option gilt nicht für Tickets mit „Ihren Tarif reservieren“.
  6. Es haben nur Mitglieder bei Cathay Pacific, die ihre Mitgliedsnummer angegeben oder sich während des Buchungsvorgangs für die Mitgliedschaft angemeldet haben, Anspruch auf diesen Vorteil. Falls die Mitgliedsnummer nach dem Buchungsvorgang hinzugefügt wurde, sind Kunden nicht zur kostenlosen Stornierung innerhalb von 24 Stunden berechtigt.
  7. Die Option ist nicht für Flüge (erster Teilabschnitt) verfügbar, die innerhalb von acht Tagen abfliegen (192 Stunden).
  8. Interline- und Codeshare-Flüge, die über die offizielle Website von Cathay Pacific (cathaypacific.com) oder die offizielle App für Mobilgeräte (Cathay Pacific App) gebucht wurden, können gemäß dieser Richtlinie storniert werden.
  9. Reisezusatzleistungen wie Reiseversicherungen und die Servicegebühr für „Ihren Tarif reservieren“ sind gemäß dieser Richtlinie nicht erstattungsfähig.
  10. Die Option gilt nicht für Hotelbuchungen, Pauschalbuchungen, Gruppenbuchungen, Flugprämienbuchungen mit Asia Miles, MICE-Buchungen (Meetings, Incentives, Konferenzen, Ausstellungen), Land- und Seetransporte (Codeshare-Services). Es liegt im alleinigen Ermessen von Cathay Pacific, ob die Option „Kostenlose Stornierung innerhalb von 24 Stunden“ für einen Flug, ein Pauschalangebot oder eine Buchung verfügbar ist.
  11. Steuern und Treibstoffzuschlag werden ebenfalls im Rahmen der Option „Kostenlose Stornierung innerhalb von 24 Stunden“ erstattet.
  12. Rückerstattungsanträge müssen online oder über die mobile App im Bereich Buchung verwalten > „Umbuchungen und Rückerstattungen“ eingereicht werden. Rückerstattungsanträge können nicht über unser Online-Rückerstattungsformular, den Kundenservice oder unseren Live-Chat eingereicht werden.
  13. Ihre Rückerstattung dauert bei Transaktionen mit Kreditkarte oder PayPal sieben Werktage. In anderen Fällen kann es bis zu 20 Tage dauern.
  14. Wenn Sie mit Miles Plus Cash bezahlt haben, wird Ihr Meilenanteil auf Ihr ursprüngliches Mitgliedskonto zurückerstattet.
  15. Wenn Sie Ihr Ticket direkt über Cathay Pacific erworben und Ihre Rückerstattungsanträge über „Buchung bearbeiten“ eingereicht haben, können Sie sich bei Buchung bearbeiten anmelden, um den Status Ihrer Rückerstattung für die letzten 90 Tage einzusehen.
  16. Diese Richtlinie gilt nicht für die US-Website, da Online-Buchungen, die sieben Tage vor Abflug über die US-Website getätigt werden, innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung zur vollständigen Rückerstattung berechtigt sind.
  17. Cathay Pacific behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Vorankündigung diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern.
  18. Bei Abweichungen zwischen der englischen Version und übersetzten Versionen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen hat die englische Version Vorrang.