Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser. Hier finden Sie unsere unterstützten Browser, mit denen Sie unsere Website optimal nutzen können.
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten.
Lesen Sie mehr dazu hier. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Seite einverstanden.
You have turned off cookies for this site.
Bitte aktivieren Sie Cookies, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.
Buchen Cathay Pacific Seitenmenü ansehen

Rechtliche Hinweise und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen für registriertes Benutzerkonto („allgemeine Geschäftsbedingungen“)

Durch die Registrierung und Erstellung eines registrierten Kontos können Sie auf verschiedene Reiseservices („Service“) zugreifen, die Cathay Pacific Airways Limited („Cathay Pacific“) und Hong Kong Dragon Airlines Limited („Cathay Dragon“) (zusammen „wir“) anbieten, darunter Buchung, Check-in und Sitzplatzreservierung. Indem Sie sich für ein registriertes Konto anmelden, den Onlineregistrierungsprozess abschließen oder unseren Service in Anspruch nehmen, stimmen Sie diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie sich nicht registrieren und unseren Service nicht in Anspruch nehmen.

Sie sind dafür verantwortlich, die Sicherheit der auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Die Registrierung steht allen Einzelpersonen ab dem Alter von 18 Jahren offen und wird nach unserem eigenen Ermessen akzeptiert. Sie dürfen immer nur über ein einziges registriertes Benutzerkonto verfügen. Wenn Sie bereits über ein Asia-Miles- und/oder Marco-Polo-Konto verfügen, sollten Sie kein registriertes Benutzerkonto anlegen, da Sie bereits alle Vorteile eines registrierten Benutzers genießen. Sollten Sie irgendwann über ein Asia-Miles- und/oder Marco-Polo-Konto und ebenso über ein registriertes Benutzerkonto verfügen, dürfen wir Ihr registriertes Benutzerkonto unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von mindestens 14 Tagen auflösen. Sie sind dafür verantwortlich, zu gewährleisten, dass alle Daten, die Sie uns übermitteln, vollständig und korrekt sind. Außerdem müssen Sie uns über alle Änderungen der von Ihnen übermittelten Daten informieren. Sie können über Ihr  registriertes Benutzerprofil auf Ihre Kontoeinstellungen und -informationen zugreifen und diese aktualisieren.


Sie dürfen keine Daten von dritten Parteien ohne deren Zustimmung übermitteln (bzw. im Falle von Kindern ohne die Zustimmung ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten). Indem Sie Daten von dritten Parteien übermitteln, stimmen Sie zu, dafür zu sorgen und zu gewährleisten, dass die dritten Parteien zu jedem Zeitpunkt gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen handeln.

Sie erklären sich damit einverstanden, die Zugangsdaten zu Ihrem registrierten Konto zu schützen und niemandem mitzuteilen. Falls Sie feststellen oder Grund zur Annahme haben, dass Ihr Konto unbefugt genutzt wird oder anderweitig gegen die Sicherheitsbestimmungen verstoßen wird, müssen Sie Ihr Passwort ändern und uns umgehend benachrichtigen.

Sie dürfen nur gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unseren Service zugreifen und ihn nutzen, um sich die Verfügbarkeit unseres Services für Ihre persönlichen und nicht-gewerblichen Zwecke anzeigen zu lassen [und rechtmäßige und autorisierte Transaktionen mit uns durchzuführen], und zu keinem anderen Zweck.

Sie dürfen nicht auf unbefugte Art und Weise auf unseren Service zugreifen oder ihn nutzen (oder anderen einen Zugriff oder eine Nutzung auf unbefugte Art und Weise ermöglichen). Dazu zählen unter anderem: falsche, betrügerische oder unbefugte Konten/Anmeldungen; unbefugter Zugriff oder versuchter unbefugter Zugriff auf unsere Netzwerke oder Konten oder Daten anderer Nutzer; oder sonstige Eingriffe in unseren Service oder sonstige Störungen unseres Service.

Unbeschadet unserer weiteren gesetzlich und anderweitig garantierten Rechte behalten wir uns das Recht vor, Ihre Nutzerregistrierung und Ihr Konto ohne Rücksprache mit Ihnen zu kündigen und/oder Ihnen den Zugriff auf unseren Service zu verweigern. Dazu müssen wir eine Kündigungsfrist von mindestens 14 Tagen einhalten, es sei denn, es liegt ein Notfall vor, der uns erlaubt, Ihr registriertes Konto oder unsere Services mit sofortiger Wirkung ohne vorherige Kündigung aufzulösen oder zu sperren.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten unsere Nutzungsbedingungen für die Website und die mobile Anwendung sowie unsere Datenschutzerklärung, die erläutert, wie wir alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Websites und mobilen Anwendung übermitteln, erheben, speichern und verarbeiten. Dazu gehört auch die Verwendung von Cookies auf unseren Websites und in unseren mobilen Anwendungen. Siehe unsere Nutzungsbedingungen für die Website und mobile Anwendungen sowie unsere Datenschutzrichtlinie.

Für die Beförderung durch die Fluggesellschaft, Preisausschreiben, Wettbewerbe und andere Werbeaktionen, die wir ggf. von Zeit zu Zeit durchführen, gelten abweichende Bedingungen. Insbesondere unterliegt die Beförderung von Fluggästen, Gepäck und Fracht in der Luft den Beförderungsbedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft. Siehe unsere Beförderungsbedingungen.

Trotz größtmöglicher Sorgfalt bei der Vorbereitung der Informationen und Materialien unseres Services werden diese Informationen und Materialien "im Istzustand" ohne (ausdrückliche oder implizite) Gewährleistung oder Zusicherung bereitgestellt. Insbesondere wird keine Gewährleistung oder Zusicherung hinsichtlich der Nichtverletzung der Rechte anderer, Sicherheit, Genauigkeit, Eignung für einen Zweck oder Freiheit von Computerviren in Verbindung mit solchen Informationen und Materialien gegeben.

Vorbehaltlich Ansprüchen gemäß den geltenden Verbraucherschutzgesetzen übernehmen wir keine Haftung für Sie oder jemand anderen (aufgrund von Fahrlässigkeit, unerlaubten Handlungen, Vertragsverletzungen oder anderweitig) für Verluste oder Schäden (einschließlich direkter, indirekter oder besonderer Verluste oder Folgeverluste), die aus oder in Verbindung mit folgenden Punkten entstehen:

  • Zugriff auf oder Nutzung von (oder der mangelnden Möglichkeit des Zugriffs auf oder der Nutzung von) unserem Service;
  • Verletzung der Sicherheit Ihres registrierten Kontos oder Zugriff auf bzw. Nutzung von in Ihrem registrierten Konto gespeicherten Daten durch unbefugte Dritte;
  • Verletzung der Sicherheit Ihres Computers, mobilen oder anderen Geräts oder Zugriff auf oder Nutzung von Informationen, die auf Ihrem Computer, mobilen oder anderen Gerät gespeichert werden durch unbefugte Dritte; und/oder
  • Störungen, Defekte, technische Fehler oder andere schädliche Elemente in Zusammenhang mit unserem Service.

Die oben erwähnten Ausschlüsse und Einschränkungen gelten in dem gesetzlich gestatteten Ausmaß. Nichts in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen schränkt unsere Haftung für Tod oder Personenschäden aufgrund von Fahrlässigkeit, Betrug oder arglistiger Täuschung sowie jede andere Haftung ein oder schließt eine solche Haftung aus, die gemäß den Gesetzen der Sonderverwaltungszone Hong Kong nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt werden kann.

Wir ändern unseren Service von Zeit zu Zeit ganz oder teilweise und behalten uns das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern, indem wir die geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen auf unseren Websites und in unseren mobilen Anwendungen veröffentlichen. In dem Sie weiterhin auf unseren Service zugreifen bzw. ihn nutzen, bestätigen Sie, dass Sie den geänderten allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen.

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen den Gesetzen der Sonderverwaltungszone Hong Kong und sind diesen Gesetzen entsprechend auszulegen. Sie erklären sich mit der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte der Sonderverwaltungszone Hong Kong in Verbindung mit allen Rechtsstreitigkeiten einverstanden, die ggf. in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Websites, Applikationen auf Mobilgeräten und/oder diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen, und wir behalten uns das Recht vor, im Falle einer Verletzung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen in dem Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, oder jedem anderen relevanten Land gerichtliche Schritte gegen Sie einzuleiten.

Diese Mitteilung wurde in englischer Sprache verfasst und kann in andere Sprachen übersetzt werden. Falls Unstimmigkeiten zwischen der englischen und einer übersetzten Version dieser Mitteilung bestehen, gilt die englische Version.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden zuletzt am 19. Oktober 2015 aktualisiert.