Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Erfahrung bieten, doch respektieren wir auch den Schutz Ihrer Daten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie #Platzhalter#.

Eine Auswahl an sorgfältig ausgewählten Getränken

Betsy-Bier

Probieren Sie Cathay Pacifics eigene Biersorte Betsy – ein perfekt ausgewogenes Pale Ale, das eigens für den Genuss in luftiger Höhe konzipiert wurde.

Probieren Sie unser Betsy-Bier

Unsere Weinkarte

Cathay Pacific bietet Ihnen eine preisgekrönte Auswahl an Weinen, um Ihr Menü an Bord abzurunden.

Unser ständig wachsendes Angebot an Weinen wird der Vielfalt der an Bord angebotenen Gerichte angepasst und stammt aus erstklassigen Weinbaugebieten auf der ganzen Welt – insbesondere aus Frankreich, Italien, Österreich, Südafrika, Australien, den USA und Neuseeland.

Je nach Verfügbarkeit und Erntezeiten wechseln die von uns angebotenen Weine regelmäßig. Abgesehen vom regulären Angebot können unsere Premium-Passagiere das ganze Jahr über aus besonderen Weinen wählen. 

Nachfolgend erfahren Sie mehr über unsere Weine und welche Weine in welcher Reiseklasse angeboten werden.

Unsere Weinbeauftragten

Debra Meiburg

Debra Meiburg

Master of Wine Debra Meiburg ist eine preisgekrönte Autorin, Ratgeberin und internationale Vortragsreisende. Sie wurde vom Magazin Decanter als eine der „7 Personen, denen man folgen sollte“ bezeichnet.

Roy Moorfield

Roy Moorfield

Roy Moorfield ist ein australischer Autor, der sich vor allem auf Wein konzentriert, ein Lehrer und Moderator, der Cathay Pacific seit mehr als 30 Jahren bei der Auswahl seiner Weine berät.

Champagner, Weiß oder Rot?

Auf bestimmten Flügen bieten wir Ihnen in der First und Business Class die folgenden Weine an:

First Class

Krug Vintage, Champagner, Frankreich, 2004

Eine Assemblage der ausdrucksstärksten Weine eines Jahrgangs, verstärkt durch eine lange Reifezeit. Ingwer, kandierte Zitrusfrüchte und Zitronen-Meringue-Tarte dominieren den Krug 2004. Am Gaumen entwickeln sich perfekt ausbalancierte Noten von Brioche, Honig und Zitrone.

Krug Vintage, Champagner, Frankreich, 2004

Lamblin & Fils Chablis Premier Cru Fourchaume, Burgund, Frankreich, 2017

Seit 1690 werden die Weinberge in der Familie Lamblin vom Vater an den Sohn weitergegeben. Der Fourchaume liegt am rechten Flussufer, westlich in Richtung Sonnenuntergang. Lebendige und frische Vitalität eines erstklassigen Chablis perfekt mit sanften Zitrusnoten und einem leichten Hauch von Nektarinen. Feiner, trockener, mineralischer Geschmack mit einem langen Abgang.

Lamblin & Fils Chablis Premier Cru Fourchaume, Burgund, Frankreich, 2017

Château Montrose, St. Estephe, Bordeaux, Frankreich, 2006

Klassische cremige und florale Noten von Brombeeren, Schwarzer Johannisbeere sowie ein mineralisches Aroma. Der Wein ist leicht körperreich mit einer mehrschichtigen Textur und süßeren, fein abgestimmten Tanninen als in vergangenen Jahrgängen sowie einem kraftvollen Abgang. Der außergewöhnliche Körper und die Dichte des Weins wurden nicht beeinträchtigt, sondern die umfangreichen, für Montrose typischen Tanninen präsentieren sich etwas zurückhaltender.

Barone Ricasoli Colledilà Chianti Classico Gran Selezione 2012

Business Class

Domaine Chene Macon La Roche-Vineuse „Prestige“, Burgund, Frankreich, 2018

Reife Früchte und Akazienblüte. Der Geschmack ist spritzig mit reifen Zitrusfrüchten, süßer Ananas und schön verpackten mineralischen Noten, die mit einem zarten Abgang abgerundet werden.

Louis Latour Macon-Lugny „Les Genievres“ 2016

Château Tanesse, Cadillac Côtes-de-Bordeaux, Frankreich, 2016

Hoch auf einem Hügel zwischen den abfallenden Weinbergen von Langoiran gelegen, wurde diese Kartause in Bordeaux im späten 18. Jahrhundert von der Familie Tanesse erbaut. Der Jahrgang 2016 hat eine kräftige, sehr dunkelrote Farbe. Der Wein bietet Aromen sehr reifer, dunkler Früchte. Seidig, mineralisch und samtig mit einem besonders langen Abgang.

Château Tanesse, Cadillac Côtes-de-Bordeaux, Frankreich, 2016

Chris Ringland Shiraz, Barossa Valley, Australien, 2017

Aromen von Gewürzkuchen, mit Schokolade überzogenen Rosinen und Brombeermarmelade sowie einem Hauch von Nelken, Zedernholz, schwarzem Pfeffer, Muskatnuss, Zimt und Vanille. Reich und samtig im Geschmack mit einem Hauch von wilden Brombeeren und rauchigem Plätzchenteig. Ausgereift und vielseitig, ist der Abgang jedoch frisch mit anhaltenden Noten von dunkler Schokolade und Rhabarberkompott.

Chris Ringland Shiraz, Barossa Valley, Australien, 2017

Hilfreiche Links