Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Wissenswertes vor Ihrem Flug

Obwohl das Risiko einer COVID-19-Übertragung an Bord weiterhin sehr gering ist, haben wir Maßnahmen ergriffen, um das Wohlbefinden unserer Passagiere und Crew zu gewährleisten. 

Wenn Sie Ihre Reise verschieben müssen, erfahren Sie in unserem COVID-19-Informationszentrum mehr über unsere kostenlosen Umbuchungsoptionen.

Für Passagiere, die in Hong Kong ankommen

Die Regierung der Sonderverwaltungszone Hong Kong hat neue und umfassende Einreisebestimmungen für Passagiere erlassen, die bestimmte Länder besucht haben und ihre Reise in Hong Kong abschließen. Unter Beschränkungen für Passagiere, die nach Hong Kong reisen erhalten Sie weitere Informationen. Nutzen Sie Fly Ready, um die erforderlichen Dokumente im Voraus hochzuladen und zu verifizieren und damit sicherzustellen, dass Ihrem Flug nichts im Wege steht.

Für alle Passagiere

Wenn Sie sich unwohl fühlen

Wir können keine Passagiere akzeptieren, die Symptome aufweisen, die auf COVID-19 hinweisen. Wir bitten Sie daher, Ihre Reise zu verschieben,

  • wenn Sie sich unwohl fühlen und an Atemwegsbeschwerden wie Halsschmerzen oder Husten oder an Fieber oder Muskelschmerzen leiden,
  • wenn Sie in den letzten 14 Tagen vor Ihrer Reise engen Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 hatten,
  • wenn bei Ihnen in den letzten 14 Tagen vor Ihrer Reise COVID-19 diagnostiziert wurde.

Bitte beachten Sie: Wir empfehlen Passagieren, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde, Dokumente mitzuführen, die bestätigen, dass sie genesen und nicht mehr ansteckend sind. Die Vorlage entsprechender Dokumente kann beim Abflug, bei der Ankunft oder während eines Transits von den zuständigen Behörden verlangt werden.

Obligatorische Gesundheitserklärungen

Für manche Reiseziele muss vor dem Abflug eine Gesundheitserklärung ausgefüllt und eingereicht werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Gesundheitserklärungen.

Bestimmungen zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes

Um zu gewährleisten, dass sich alle Passagiere und unsere Crew an Bord wohlfühlen, müssen Sie eine chirurgische Gesichtsmaske tragen, wenn Sie zwei Jahre oder älter sind und mit uns reisen. Dies umfasst:

  • Während des Boardings
  • In der Kabine des Flugzeugs
  • Während des Aussteigens
  • Wenn Sie von unserem Flughafenteam oder unserer Kabinenbesatzung dazu aufgefordert werden

Das Tragen einer chirurgischen Gesichtsmaske ist möglicherweise auch in einigen Flughafenterminals gesetzlich vorgeschrieben. Am Hong Kong International Airport ist es erforderlich. Mit Blick auf andere Flughäfen empfehlen wir allen Passagieren, sich auf den Websites der entsprechenden Regierungen zu informieren.

Passagiere, die die Lounges von Cathay Pacific in Ländern nutzen, in denen das Tragen von Gesichtsmasken nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, werden gebeten, die Maske aus Rücksicht auf Mitreisende weiterhin zu tragen, wenn sie sich durch die Lounge bewegen.

Gemäß den geltenden Gesetzen können wir keine Passagiere akzeptieren, die während ihrer Reise keine chirurgische Gesichtsmaske tragen.

An Bord

Sie müssen Ihre chirurgische Gesichtsmaske jederzeit tragen und dürfen sie nur für kurze Zeit abnehmen, um zu essen oder zu trinken.

Bitte denken Sie daran, Ihre chirurgische Gesichtsmaske abzunehmen, wenn Sie aus irgendeinem Grund die Sauerstoffmasken verwenden müssen.

Am Flughafen

Wir empfehlen Ihnen, Ihre chirurgische Gesichtsmaske auch in stark frequentierten Bereichen wie dem Check-in, der Sicherheitskontrolle und der Gepäckabholung zu verwenden. Bitte beachten Sie außerdem, dass viele Regierungen das Tragen einer Gesichtsmaske an öffentlichen Orten vorschreiben, zu denen auch Flughafenterminals gehören.

Ihre eigene Maske

Bitte bringen Sie eine eigene geeignete chirurgische Gesichtsmaske mit, die Sie während Ihrer Reise tragen können. Sie sollte eng an Ihrem Gesicht anliegen und Mund und Nase vollständig bedecken.

Verbotene Gegenstände

Masken mit Atemventilen oder Belüftungsöffnungen sind bei Reisen mit allen Flugzeugen von Cathay Pacific, am Hong Kong International Airport und in allen von Hong Kong ausgewiesenen Quarantänehotels verboten, da ihre Wirksamkeit möglicherweise eingeschränkt ist.

Es ist Passagieren untersagt, eigene Luftreiniger an Bord zu verwenden, da diese wiederaufladbare Lithiumbatterien enthalten und den Zugang zu den Sauerstoffmasken (falls erforderlich) gegebenenfalls blockieren.

Eine saubere Reiseumgebung

Sehen Sie sich an, wie gründlich wir unsere Kabinen reinigen, um über den Wolken für Ihre Sicherheit zu sorgen.