Jump to main content
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten.
Lesen Sie mehr dazu hier. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Seite einverstanden.
You have turned off cookies for this site.
Bitte aktivieren Sie Cookies, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.

Cathay Pacifc eröffnet neue Lounge ‘The Bridge’ in Hong Kong

29 Oct 2013

Frankfurt, 30. Oktober 2013. Nach neunmonatiger Bauzeit wurde gestern in Hong Kong die sechste Passagier Lounge The Bridge von Cathay Pacific eröffnet. Das 2.567 Quadratmeter große Areal befindet sich auf Ebene 5 des Westflügels am Hong Kong Airport in der Nähe des Gate 35. First und Business Class Passagiere können hier in einer einladenden Umgebung schlichten Luxus genießen.

Für die Gestaltung der neuen Lounge wurde das berühmte Architekturbüro Foster + Partners ausgewählt. Der einem Wohnhaus nachempfundene Baustil soll den Fluggästen ein Gefühl von einem Zuhause geben, um sich bereits vor dem Flug ausgiebig zu entspannen.

„Cathay Pacific möchte seinen Passagieren die besten Lounges der Welt bieten. Viel Zeit ist vergangen seit wir unsere erste Lounge The Wing 1998 eröffnet haben. 2001 folgte die Lounge The Pier, 2008 The Arrival und 2010 haben wir The Cabin eingeführt”, so Ivan Chu Cathay Pacific Chief Operating Officer.

„Zusammen mit Dragonair’s G16 Lounge und unserer heute eröffneten The Bridge offerieren wir unseren Passagieren in Hong Kong nun sechs unterschiedliche Lounges, mit einer Gesamtfläche von insgesamt 13.000 Quadratmetern. The Bridge erhöht erneut die Bandbreite an Premium Produkten am Boden. Mit erheblichen Investitionen sind wir bestrebt, unseren Fluggästen die besten Produkte sowohl am Boden als auch in der Luft zu präsentieren, um   auch weiterhin das Gesamterlebnis unserer Passagiere auf Flügen mit Cathay Pacific zu verbessern.“, so Chu weiter.

The Bridge besteht aus einem Nord- und einem Südflügel, der jeweils von dem Empfangsbereich ausgeht. Der Nordflügel verfügt über The Bakery, in der frisches Brot, Pizza sowie Sandwiches, Backwaren, asiatische und westliche Suppen und frische Salate angeboten werden. Darüber hinaus finden Fluggäste im Nordflügel die kultige Long Bar mit einer Fernseh-Lounge und mehreren Sitzgruppen. 

Im Südflügel befindet sich The Bistro, ein Selbstbedienungsbereich, in dem Fluggäste aus einer großen Vielfalt an qualitativ hochwertigen kalten und warmen asiatischen und westlichen Speisen ihre Auswahl treffen können. Außerdem werden hier leichte knackige Salate und leckere Desserts angeboten. Im Coffee Loft genießen Fluggäste frisch gebrühten Kaffee und Tee sowie frisch gebackene Muffins, Gebäck und Kekse.

Die neun Dusch-Suiten im Südflügel sind aus Travertin und Eichenholz gearbeitet. In jeder der Suiten befindet sich eine geräumige Dusche, die Passagieren einen ruhigen Rückzugsort und die Möglichkeit für eine Erfrischung vor dem Flug bietet. Jede der sechs Lounges am Hong Kong Hub empfängt seine Gäste mit ihrem ganz eigenen Charme.

The Bridge ist geöffnet für First und Business Class Passagiere, Marco Polo Club Mitglieder ab Silver Status sowie oneworld Mitglieder ab Sapphire Status, die von Hong Kong aus starten oder hier auf ihren Weiterflug warten. Die Lounge ist von 5.30 Uhr bis zum letzten Abflug geöffnet