Jump to main content
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten.
Lesen Sie mehr dazu hier. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf unserer Seite einverstanden.
You have turned off cookies for this site.
Bitte aktivieren Sie Cookies, damit wir Ihnen ein besseres Online-Erlebnis bieten können.

Nostalgie: Cathay Pacific verabschiedet die Boeing 747-400 aus Frankfurt

04 Sep 2013

Frankfurt, 04. September 2013. Abschied eines Kultflugzeuges: 24 Jahre stand die Boeing 747-400 im Dienst von Cathay Pacific in Deutschland und hat auf dieser Strecke über 99 Millionen Flugmeilen zurückgelegt. Noch bis zum 08. Oktober haben Reisende die Chance mit der Kultmaschine von Frankfurt nach Hong Kong zu jetten. Gleichzeitig beginnt eine neue Ära mit der Boeing 777-300ER, die im Oktober mit vier neuen Reiseklassen an Bord in Frankfurt willkommen geheißen wird.

Die erste Boeing 747-400 feierte ihr Debüt im Jahr 1989 auf der Strecke Hong Kong – Frankfurt – Manchester und fliegt seit dem täglich nonstop auf der Strecke von Frankfurt nach Hong Kong. Ein Highlight für die Kultmaschine erfolgte am 24. Oktober 1996: Als erste Airline landet Cathay Pacifics 747-400 auf dem Frankfurter Flughafen am Terminal 2 und eröffnet das neue Flughafengebäude mit ihrer Ankunft.

Abgelöst wird die 747-400 am 08. Oktober durch die neue Boeing 777-300ER mit vier neuen Reiseklassen an Bord, um von Frankfurt täglich nonstop nach Hong Kong zu fliegen: Das Flugzeug bringt eine neue First Class mit neuem Look & Feel, eine neue und größere Business Class, mehr Sitze in Premium Economy Class und eine komplett neue Economy Class nach Frankfurt.