Wir möchten Ihnen eine bestmögliche Erfahrung bieten, doch respektieren wir auch den Schutz Ihrer Daten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, besuchen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser. Hier finden Sie unsere unterstützten Browser, mit denen Sie unsere Website optimal nutzen können.

Kinderautositz

Wenn Kleinkinder zwischen 6 und 36 Monaten (d. h. unter drei Jahre) mit Ihnen reisen, können Sie einen eigenen Kinderautositz mit an Bord bringen.

Kinderautositz

Wenn Kleinkinder zwischen sechs und 36 Monaten (d. h. unter drei Jahren) mit Ihnen reisen, können Sie einen eigenen Kinderautositz mit an Bord bringen (bitte beachten Sie, dass Kindersitzerhöhungen nicht gestattet sind). Ein eigener Kinderautositz, den Ihr Kind kennt, ist bequemer und vermittelt ein Gefühl von Vertrautheit.

Reisen mit einem Kinderautositz

  • Für das Kind, das den Kinderautositz benutzt, muss ein eigener Sitzplatz reserviert werden.
  • Das Kind, das einen Sitzplatz mit einem Kinderautositz belegt, muss von einem Elternteil, einem gesetzlichen Vormund oder einer Reisebegleitung im Alter von mindestens 18 Jahren begleitet werden. Diese Person muss den danebenliegenden Sitzplatz einnehmen. 
  • Der Elternteil/die Reisebegleitung ist für die Anbringung des Kinderautositzes auf dem Sitzplatz verantwortlich. 
  • Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen dürfen Kinderautositze an manchen Sitzplätzen an Bord von einigen unserer Flugzeuge nicht angebracht werden.

    In der folgenden Tabelle können Sie überprüfen, ob die Anbringung eines Autokindersitzes in Ihrer Reiseklasse und in dem auf diesem Flug eingesetzten Flugzeug möglich ist. Wir empfehlen Ihnen auch, sich mindestens 48 Stunden vor Abflug in einem unserer weltweiten Kontaktcenter oder Ihrem Reisebüro zu vergewissern, dass Ihr Autokindersitz benutzt werden kann.
     
Flugzeugtyp First Class Business Class Premium Economy Class Economy Class
777-300ER (77W/ 77A)# Nur Kindersitz
777-300ER (77W/ 77H)# Nur Kindersitz
777-300ER (77W/ 77G)# Nicht anwendbar1 x2
777-300ER (77W/ 77K)# Nicht anwendbar1 x2
777-300 (773/ 77P)* Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1
777-300 (773/ 73Z)* Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1 x2
777-200 (772/ 772Z)# Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1
A350-900 (359/ 35G)# Nicht anwendbar1
A350-1000 (351/ 35J)# Nicht anwendbar1
A330-300 (333/ 33K) Nicht anwendbar1 Nur Kindersitz
A330- 300 (333/ 33E) Nicht anwendbar1 Nur Kindersitz Nicht anwendbar1
A330-300 (333/33P)* Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1
A330-300 (333/33C)* Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1
A330-300 (333/33R) x2 x2 Nicht anwendbar1
A330-300 (333/33H) Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1
A321-200 (321/321) Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1
A320-200 (320/320) Nicht anwendbar1 x2 Nicht anwendbar1

*In einigen Flugzeugen können weder Kinderautositze mitgebracht werden, noch werden Kindersitze angeboten

# Kinderautositze können auf bestimmten Sitzen nicht verwendet werden, da diese mit Gurt-Airbags ausgestattet sind

Die Reiseklasse ist auf dem eingesetzten Flugzeug nicht verfügbar, daher kann der Sitz bzw. der Sicherheitsgurt nicht angebracht werden

2 Der Sitz bzw. Sicherheitsgurt ist für die Reiseklasse nicht verfügbar und kann daher nicht angefordert werden

Der Kinderautositz muss folgende Bedingungen erfüllen:

  • Er muss für Kinder zwischen 6 und 36 Monaten (d. h. unter drei Jahren) geeignet sein
  • Er muss nach vorne gerichtet sein und sich in einwandfreiem Zustand befinden
  • Rückwärts gerichtete Kinderautositze sind ebenso gestattet, sofern deren Einsatz den Komfort anderer Passagiere nicht beeinträchtigt. Bitte wenden Sie sich zur Beantragung eines bestimmten Sitzplatzes an unsere Reservierungsbüros .
  • Er muss über eine stabile Schale verfügen (z. B. aus Kunststoff); besteht der Kinderautositz aus einem Unterbau und einer separaten Schale, müssen diese sicher aneinander befestigt sein
  • Das Kind muss schnell und einfach in den Sitz gesetzt und aus diesem herausgenommen werden können
  • Das Gurtband darf von dem Kind nicht verstellt oder gelöst werden können. Es sollte sich hierbei um einen mindestens 25 mm breiten Gurt mit Singleauskopplung handeln, mit dem Oberschenkel, Oberkörper und Schultern befestigt werden.

An Bord mitgeführte Kinderautositze müssen folgende Bedingungen erfüllen:

  • Der Kinderautositz muss während des gesamten Fluges am Sitzplatz befestigt sein
  • Der Sicherheitsgurt des Flugzeugsitzes darf nicht mithilfe eines am Kinderautositz vorhandenen Gurtes am Kind befestigt werden. Die Schnalle des Flugzeugsitzes darf nicht auf dem Unterbau des Kinderautositzes aufliegen, nachdem dessen Gurt befestigt und gesichert wurde.

Der Sitz muss eine der folgenden Sicherheitsnormen erfüllen

  • Europäische Agentur für Flugsicherheit (European Aviation Safety Agency) ETSO-C100b
  • US-Bundesluftfahrtbehörde (Federal Aviation Administration (FAA)) TSO-C100, TSO-C100a, TSO-C100b oder TSO-C100c
  • Europäische Sicherheitsnormen der Regelung Nr. 44 der Wirtschaftskommission für Europa
  • United States Federal Motor Vehicle Safety Standard FMVSS 213
  • Australia/New Zealand Standard (AS/NZS) 1754

Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an Ihr örtliches Reservierungsbüro oder Ihr Reisebüro und teilen Sie diesen eventuelle besondere Bedürfnisse Ihres Kindes mit.

Kontaktdaten des Reservierungsbüros anzeigen