Unser Ziel ist es, Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten - aber auch Ihre Privatsphäre zu respektieren. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, mit denen wir Ihnen personalisierte Informationen senden können. Wenn Sie es vorziehen, diese Funktion zu deaktivieren oder mehr über unsere Richtlinie erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Cookies-Richtlinie. Vielen Dank.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Sie verwenden einen nicht unterstützten Browser. Hier finden Sie unsere unterstützten Browser, mit denen Sie unsere Website optimal nutzen können.

Sicherheitshelfer

Wenn Sie oder ein Angehöriger eine Begleitperson für die Flugreise mit Cathay Pacific oder Cathay Dragon benötigen, geben Sie uns einfach Bescheid.

Was ist eine Sicherheitsbegleitperson?

Eine Sicherheitsbegleitperson begleitet einen Fluggast während der Reise und unterstützt ihn in allen Belangen. Beispielsweise hilft sie ihm, Sicherheitsanweisungen des Kabinenpersonals zu verstehen und zu befolgen und bei der Evakuierung des Flugzeuges im Notfall.

Eine Sicherheitsbegleitperson kann ein Angehöriger oder ein angestellter persönlicher Betreuer sein. Sie muss selbstständig, bei klarem Verstand und körperlich in der Lage sein, dem Fluggast die nötige Unterstützung bieten zu können.

Brauche ich eine Sicherheitsbegleitperson?

Wenn Sie mit Cathay Pacific oder Cathay Dragon fliegen, ist in folgenden Fällen eine Sicherheitsbegleitperson für den Fluggast nötig:

  • Wenn der Fluggast auf einer Trage reist, in einem Inkubator liegt oder während des Fluges eine besondere medizinische Betreuung benötigt.
  • Wenn der Fluggast nicht in der Lage ist, die Sicherheitsanweisungen zu verstehen oder auf sie zu reagieren, z. B. aufgrund einer kognitiven Behinderung oder einer Entwicklungsstörung.
  • Wenn der Fluggast in seiner Mobilität so eingeschränkt ist, dass er das Flugzeug im Notfall nicht ohne fremde Hilfe verlassen kann.
  • Wenn der Fluggast an einer Kombination aus Seh- und Hörbehinderung leidet, die die Kommunikation mit dem Kabinenpersonal erschwert.

Ihre Sicherheit ist das Wichtigste für uns

Wir bemühen uns, Ihren Flug so angenehm wie möglich zu gestalten. Es ist uns jedoch nicht möglich, Hilfe für betreuungsbedürftige Fluggäste anzubieten, so z. B. beim Essen und Trinken, bei der Einnahme von Medikamenten und in der Toilette.