Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser.
Der von Ihnen verwendete Browser wird nicht unterstützt. Für ein bestmögliches Erlebnis auf unserer Website empfehlen wir ein Upgrade auf einen neueren Browser – bitte prüfen Sie unsere Liste unterstützter Browser.

Vor Ihrer Reise

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie mit Haustieren reisen – von den Richtlinien für Tiertransportboxen bis hin zu den Dingen, die Sie für Ihr Haustier mitbringen sollten, damit es sich wohlfühlt

Wenden Sie sich bitte mindestens 48 Stunden vor dem Flug an unser Reservierungsbüro vor Ort, um den Platz Ihres Haustieres an Bord zu bestätigen. Wir benötigen von Ihnen die folgenden Angaben:

  • Gesamtgewicht von Tier und Transportbox

  • Abmessungen, Material und Marke der Transportbox

  • Gültige Gesundheitszeugnisse und Impfnachweise, Einreisegenehmigungen und andere Dokumente, die das Einreise- bzw. Transitland vorschreibt (weitere Informationen zu diesen Vorgaben finden Sie auf der Website des IATA Travel Centre im Abschnitt „Customs, Currency & Airport Information“).

Stellen Sie vor Abflug bitte sicher, dass Ihr Haustier gesund ist und ausreichend getrunken hat. Falls die Gesamtreisezeit 12 Stunden überschreitet, müssen Sie Wasser für Ihr Haustier bereitstellen und sichergehen, dass der Wasserbehälter nicht zu voll ist.

Die Transportbox Ihres Haustieres

Wir wollen, dass sich auch Ihr Tier wie zu Hause fühlt. Bringen Sie Ihr Tier daher in einer bequemen Transportbox unter.

  • Ihre Transportbox muss sauber, verschliessbar, ausbruchs- und auslaufsicher sein sowie ausreichend Luftlöcher haben.
  • Das Tier muss in der Transportbox stehen, sich drehen und hinlegen können.

Entspricht die Transportbox nicht den Anforderungen, können Sie Ihr Haustier ggf. nicht mit an Bord nehmen. Prüfen Sie, ob die Transportbox Ihres Haustiers die Anforderungen erfüllt.

Aktuelle Informationen zu Reisen mit Haustieren finden Sie in IATA Traveler’s Pet Corner.

Bitte beachten Sie, dass Futter- und Wasserbehälter vorhanden sein müssen.

Richtlinien für Futterbehälter aller Haustiere:

  • Futterbehälter müssen im Innern der Transportbox oder aussen befestigt sein.

Richtlinien für Wasserbehälter aller Haustiere:

  • Allen Haustieren muss ein auslaufsicherer Wasserbehälter mit ausreichend Wasser bereitgestellt werden, der in der Transportbox befestigt ist und von aussen befüllt werden kann.
  • Der Wasserbehälter muss oben offen und sicher am Boden der Transportbox befestigt sein, sodass das Haustier uneingeschränkt Zugang hat.
  • Aussen angebrachte Wasserflaschen, die keinen Wasserbehälter in der Transportbox haben, werden nicht akzeptiert.

 

Richtlinien für Hundetransportboxen

  • Wir akzeptieren Hundetransportboxen aus stabiler Glasfaser, festem Plastik oder Metall mit festen Gittern.

  • Holz darf für Hundetransportboxen nicht verwendet werden.

  • Vollständig aus Gittern bestehende Boxen sind für den Luftverkehr nicht geeignet.

  • Die Mitarbeiter müssen die Boxen leicht handhaben können und die Tiere dürfen sich nicht verletzen können.

 

Richtlinien für Katzentransportboxen

  • Wir akzeptieren Katzentransportboxen aus Holz, stabiler Glasfaser, festem Plastik oder Metall mit festen Gittern.

  • Vollständig aus Gittern bestehende Boxen sind für den Luftverkehr nicht geeignet.

  • Die Mitarbeiter müssen die Boxen leicht handhaben können und die Tiere dürfen sich nicht verletzen können.

 

Bitte beachten Sie: Wir akzeptieren Haustiere in der Transportbox mit einem Gesamtgewicht von über 32 kg oder einem Gesamtmass von 203 cm nur mit vorheriger Genehmigung.