Jump to main content

Cathay Pacific präsentiert Halbjahresergebnis 2017

16 Aug 2017

Zürich, 16. August 2017 – Heute Mittwoch veröffentlichte der Cathay Pacific Konzern sein Halbjahresergebnis 2017. In den ersten sechs Monaten des Jahres verzeichnete der Konzern einen anteiligen Verlust von 2,05 Mia. HK$ (254 Mio. CHF). Im ersten Halbjahr 2016 resultierte noch ein Gewinn von 353 Mio. HK$ (43,7 Mio. CHF).

Die Faktoren, die das Geschäft von Cathay Pacific im ersten Halbjahr 2017 am stärksten beeinflussten, blieben im Vergleich zum Vorjahr weitgehend unverändert. Der grosse Wettbewerb unter den Fluggesellschaften wirkte sich am stärksten aufs Geschäft aus. Hinzu kamen höhere Treibstoffkosten, die Stärke des Hong Kong Dollars sowie höhere Wartungskosten der Flugzeuge.

Die Flugkapazität der Cathay Pacific Gruppe konnte in den ersten sechs Monaten des Jahres aufgrund einer neuen Route nach Tel Aviv sowie Frequenzerhöhungen auf anderen Strecken um 1,1 Prozent gesteigert werden. Die Auslastung der Flugzeuge erhöhte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 84,7 Prozent.

Die vollständige Medienmitteilung zu den Halbjahresergebnissen von Cathay Pacific finden Sie hier (English).

Cathay Pacific Airways ist eine in Hongkong beheimatete Fluggesellschaft, die zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft Cathay Dragon Linienverkehrsdienste für Passagiere und Luftfracht zu 189 Destinationen weltweit anbietet. Die Airline fliegt 47 Länder an. Cathay Pacific besitzt eine der jüngsten und modernsten Flotten und zählt laut dem Unternehmen JACDEC zur sichersten Airline der Welt. Die Fluglinie ist Mitglied der oneworld Alliance. www.cathaypacific.com

Medienanfragen PrimCom:

Simon Benz
Tel: +41 44 421 41 21
E-Mail: s.benz@primcom.com