Jump to main content

Cathay Pacific hat die beste Business Class: Auszeichnung mit dem „World’s Best Business Class“ Award von SKYTRAX

16 Jul 2012

Frankfurt, 16. Juli 2012. 18 Millionen Flugpassagiere weltweit haben abgestimmt: Cathay Pacific Airways hat die beste Business Class. Deshalb erhielt die Airline am 12. Juli 2012 den „World’s Best Business Class” Award vom renommierten britischen Luftfahrtforschungsinstitut Skytrax überreicht, die die World Airline Awards™ dieses Jahr zum 13. Mal vergaben. Die jährliche Skytrax-Passagierbefragung ist die umfangreichste der Welt und damit die aussagekräftigste der Airline-Industrie.

John Slosar, Cathay Pacific Chief Executive, freut sich über die Auszeichnung: „Der diesjährige Award bedeutet uns besonders viel, da die neue Business Class das Ergebnis aus der engen Zusammenarbeit unserer Kunden und unseres Teams ist. Denn als wir die neue Reiseklasse entworfen haben, fragten wir unsere Kunden nach ihrem Feedback. Sie haben uns gesagt, wie für sie die optimale Balance aus Nutzbarkeit, Komfort und Privatsphäre aussehen würde. Diese Wünsche haben wir aufgenommen und umgesetzt. Unsere neue Business Class wurde also von den Menschen entworfen, die sie auch nutzen. Dass wir damit richtig liegen, zeigt uns die aktuelle Auszeichnung: Laut den Passagieren haben wir das beste Produkt und die besten Services in der Branche.“

„Der beste Sitz wäre nur ein Sitz, wenn er nicht durch hervorragenden Service ergänzt wird. „People do make an airline" – und das ist nicht nur ein Werbeslogan: Unser Team ist das ausschlaggebende Element, und wir sind glücklich, dass wir sowohl am Boden als auch in der Luft die besten Mitarbeiter in der Branche haben. Daher danke ich dem gesamten Cathay Pacific Team, die den preisgekrönten Service möglich machen. Und ich möchte mich bei den loyalen Passagieren bedanken, die uns geholfen haben, die neue Business Class zu gestalten“, ergänzt John Slosar.

Über die neue Cathay Pacific Business Class
Die neue Business Class strahlt ein neues Gefühl von Raum und Offenheit aus: Klare Linien definieren die modernen Sitze, die alle direkt vom Gang aus uneingeschränkt erreichbar sind, und gleichzeitig optimale Privatsphäre und maximale Bewegungsfreiheit (Living Space?) bieten. Abstrakte Muster, hochwertige Materialien, frisch geschnittene Orchideen und Original-Kunstwerke wurden aufeinander abgestimmt und sorgen für eine elegante Wohlfühl-Atmosphäre.

Stauraum
Im Seitenfach finden Handtaschen oder Laptop-Taschen ausreichend Platz. Der Wasserflaschenhalter ist leicht zu erreichen. Der großzügige Seitenschrank bietet Raum für kleinere Gegenstände wie Brillen und Kopfhörer und bewahrt auch Schuhe auf. Die Schranktür, in der ein ausklappbarer Kosmetikspiegel integriert ist, dient gleichzeitig auch als Trennwand für noch mehr private Momente an Bord.

Fensteraussicht
Die äußeren Sitze sind in Richtung der Fenster gedreht, so dass Fluggäste dort den direkten Ausblick genießen können.

Kontrollschalter
Die Entertainment-Konsole steuert das umfangreiche On-Demand Entertainment-System. Mit den Sitz-Kontrollschaltern können Passagiere ihre Sitzposition auf Knopfdruck genau anpassen – von aufrecht sitzen über entspannt zurücklehnen bis hin zu komplett flach liegen.

Das Bett
Das neue, vollkommen flache Bett lässt sich auf über 2,08 Meter erweitern und ist damit eines der längsten und breitesten in der Luftfahrtbranche. Der Sitz wurde ergonomisch angepasst, um den Komfort sowohl in der Sitz- als auch in der Schlafposition zu optimieren. Für eine noch angenehmere Nachtruhe lässt sich das Bett um weitere 16,5 Zentimeter verbreitern. Das seitliche Ablagefach bietet noch mehr Raum zum Entfalten – ideal vor allem für Seitenschläfer, die hier viel Platz für ihre Knie finden. Wer mehr Privatsphäre will, lässt die Armlehne oben – wer mehr Platz möchte, klappt sie nach unten.

Gemeinsames Reisen
Die Sitze in der Mitte sind leicht zueinander geneigt, und somit ideal für Fluggäste, die gemeinsam reisen – geschäftlich oder privat. Mit einem Knopfdruck lässt sich der Sitz nach vorne fahren, so dass sich die Passagiere über den mittigen Cocktailtisch unterhalten können. Durch den ausklappbaren Bildschirm ist bei Bedarf aber auch Privatsphäre garantiert.

Arbeiten und Unterhaltung
Jeder Sitz ist mit einer universalen Steckdose ausgestattet. Die Steuerungskonsole beinhaltet zudem einen Multi-Port-Anschluss, der elektronische Geräte einschließlich iPod und iPhone mit dem persönlichen Unterhaltungssystem verbindet. Mit dem USB-Anschluss können Mobiltelefone und Blackberrys geladen werden. Der große Cocktailtisch kann in Verbindung mit dem Haupttisch zum Arbeiten genutzt werden.

Materialen und Oberflächen
Naturleder, gebürsteter Stahl und hochwertige Materialien zusammen mit einer angenehmen Farbgebung aus Grün-, Braun- und Champagner-Tönen machen die neue Business Class aus. Abstrakte Muster auf den Tischplatten, frische Blumen und Farbtupfer im Stauraum schaffen eine angenehm warme Atmosphäre. Ein Bambusdruck ziert die vordere Kabinenwand, die von der Rezeptionswand in der neuen Flughafen-Lounge „The Cabin“ in Hong Kong inspiriert wurde. Sie stellt den richtigen Hintergrund für die Original-Kunstwerke der Künstlerin Maria Lobo aus Hong Kong dar: Ihre abstrakten Arbeiten schließen westliche und asiatische Techniken ein und verleihen der eleganten Kabine ein asiatisches Flair.

Neues Geschirr und Bettwäsche
Cathay Pacific führt neues Business Class Geschirr ein – weißes, elegantes Design-Porzellan von Narumi aus Japan. Erstmals gibt es auch Weingläser ohne Stil, durch die der Wein besser atmen kann. Die kultigen Salz- und Pfeffer-Streuer in Form von Kieselsteinen sind das i-Tüpfelchen des neuen Designs. Modernes Edelstahl-Besteck und neue Tischwäsche runden das Business Class Erlebnis ab. Federbetten, Decken, Kissen und Polster – alles wurde neu entworfen, um den Passagieren den bestmöglichen Komfort zu bieten.

Die neue Business Class Kabine von Cathay Pacific ist bereits ab London und auf Strecken nach Australien verfügbar und wird sukzessive auf den Langstreckenflügen eingeführt werden.

Weitere Details und Informationen zur neuen Business Class von Cathay Pacific unter: http://www.cathaypacific.com/cpa/de_DE/whatonboard/newbusinessclass