Jump to main content

CATHAY PACIFIC FÜHRT AM 11. UND 12. FEBRUAR EIN UPGRADE DES RESERVIERUNGSSYSTEMS DURCH

01 Feb 2012

Frankfurt, 1. Februar 2012. Die Fluggesellschaft Cathay Pacific wird vom 11. auf den 12. Februar 2012 ein Upgrade ihres Reservierungs- und Ticketingsystems vornehmen. Die neue Technologie löst das bisherige Reservierungssystem, das eigens für Cathay Pacific in den 1980er Jahren eingeführt wurde, ab. Die Airline bietet mit dem aktualisierten System Altéa von Amadeus noch mehr Service und ist damit für künftige Kundenbedürfnisse noch besser aufgestellt.

Während des Systemupgrades wird die Airline zeitweise einige ihrer Services nicht anbieten. Dies betrifft zum einen die Homepage www.cathaypacific.com/de inklusive der Möglichkeit des Online Check-In. Zum anderen werden die mobile Webseite sowie die Self-Service-Automaten an den Flughäfen außer Betrieb sein. Der Flugplan bleibt an diesem Wochenende allerdings von den technischen Änderungen unberührt.

Ivan Chu, Cathay Pacific Chief Operating Officer, sieht die technische Weiterentwicklung als einen innovativen Schritt in die Zukunft: „Unser bisheriges Reservierungssystem hat sich bestens bewährt. Gerade während wir unsere Produkte und Dienstleistungen, die unsere Kunden sehen und anfassen können, weiterentwickeln, müssen wir ebenfalls die Technik im Hintergrund aktualisieren, damit wir auch in Zukunft das Wachstum unserer Fluggesellschaft fördern und die steigenden Erwartungen der Kunden optimal erfüllen können.“

Das neue Reservierungs- und Ticketing-System Altéa wird vom Technologiepartner Amadeus zur Verfügung gestellt – dieses wird bereits von den meisten oneworld Allianz-Mitgliedern eingesetzt. Cathay Pacific ist Gründungsmitglied der oneworld global alliance, deren Netzwerk rund 700 Destinationen weltweit umfasst.

„Die Vorbereitungen für das technische Upgrade des Reservierungssystems begannen bereits vor einigen Jahren, da dies ein enorm großes Projekt ist. Während dieses Prozesses werden wir unter anderem mehr als eine Million Buchungen in das neue System überführen. Daher werden die Umrüstungsarbeiten am Reservierungssystem selbst sowie an den mehr als 40 Downline-Systemen vorübergehende Einschränkungen unserer Kundenservices erfordern. Schon jetzt bedanken wir uns für das Verständnis und die Geduld unserer Kunden“, fügt Ivan Chu hinzu.

Die Cathay Pacific Webseite www.cathaypacific.com/de wird voraussichtlich von Samstag, den 11. Februar um 15 Uhr Hong Kong Zeit (8 Uhr deutsche Zeit) bis Sonntag, den 12. Februar 2012 um 20 Uhr Hong Kong Zeit (13 Uhr deutsche Zeit) nicht zur Verfügung stehen.

Der Online Check-In und die Selbstbedienungsautomaten am Flughafen werden an diesem Wochenende ebenfalls nicht verfügbar sein. Zusätzliche Informationen zu den Serviceangeboten, die während des Systemupgrades zeitweise ausfallen, sind in der beigefügten Anlage ersichtlich.

Cathay Pacific wird am Samstag, den 11. Februar ab etwa 8 Uhr deutsche Zeit bis Sonntag, den 12. Februar 2012 – dem Zeitpunkt, an dem das System wieder online ist – nicht in der Lage sein, Flugtickets zu verkaufen oder Umbuchungen vorzunehmen. Expedienten können zwar neue Reservierungen auf Anfrage tätigen, erhalten die Bestätigung der Airline allerdings erst sobald das System wieder vollständig im Gange ist. Cathay Pacific Kunden, die für diese beiden Tage Buchungen oder Ticketänderungen vornehmen müssen, sollten dies vor dem 11. Februar 2012 veranlassen.

Cathay Pacific wird am 11. und 12. Februar 2012 alle Flüge entsprechend des Flugplanes abwickeln, da das Systemupgrade den Flugbetrieb nicht beeinträchtigt. Fluggäste, die in diesem Zeitraum mit Cathay Pacific fliegen, sollten ihr elektronisches Ticket in gedruckter Form bei sich führen, so dass sie dieses gegebenenfalls vorzeigen können. Die Airline rechnet zwar weder beim Check-In noch beim Boarding mit Verzögerungen, dennoch wird Cathay Pacific Kunden eine etwas frühere Anreise zum Flughafen empfohlen.

In der Folgewoche des Systemupgrades kann es zu einem erhöhten Anrufvolumen kommen. Sollte dies der Fall sein, wird die Airline ihr Bestes geben, Unannehmlichkeiten zu minimieren und bedankt sich im Voraus für die Geduld ihrer Kunden.

In den Tagen vor dem Systemupgrade finden Kunden und Partner auf der Cathay Pacific Webseite www.cathaypacific.com/de weitere Details. Während des Systemupgrades am Wochenende des 11. und 12. Februar 2012 können Passagiere auf der Cathay Pacific Facebook Seite (www.facebook.com/cathaypacificdeutschland) und auf Twitter (www.twitter.com/cathaypacific) aktuelle Informationen finden.